Gedanken
„Rock` n Roll is back in Town“ mit Marc Perin und Tobias Egger sowie „Character“ – mit VIDEO!

Sonntag, 2. Dezember, 18 Uhr, Innsbruck, Bischofshaus am Domplatz
  • Sonntag, 2. Dezember, 18 Uhr, Innsbruck, Bischofshaus am Domplatz
  • Foto: Diözese Innsbruck/Gstaltmeyr
  • hochgeladen von Arno Cincelli

(dibk). Bischof Hermann Glettler öffnete am Abend seines ersten Weihetages unter dem Motto „Rock'n'Roll is back in Town“ für junge Menschen und Junggebliebene das Bischofshaus am Domplatz.

Gleich zwei musikalische Formationen waren dort zu hören. Das italienische Instrumentalisten-Duo „Perin und Barbarossa“ weiß auch ohne Worte, mit symbiotischen Klangen aus steirischer Harmonika und Gitarre, Geschichten zu erzählen. Dynamisch und gefühlvoll, voller Melodie und Rhythmus spielt sich das Duo, bestehend aus Marc Perin und Tobias Egger, seit Jahren in Italien, Deutschland und Österreich in die Herzen seiner Zuhörer.

Den zweiten musikalischen Teil des Abends führte „Character“, eine sich um die britische Komponistin und Produzentin Isobel (Izzy) Cope scharende Besetzung aus Gitarre, Bass, Blechbläser und Schlagwerk, stimmungsvoll fort. Die Multiinstrumentalistin und Sängerin Izzy, die aus Newbury, einer Kleinstadt zwischen London und Bristol, stammt, verzaubert mit persönlichen, tiefgreifenden und durchdachten Texten sowie detailliert ausgeschmückten Arrangements.

Freiwillige Spenden aus dem Abend kommen sozialen Projekten zugute.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen