Gedanken
Sternwallfahrt am 12. Juni

Die Diözese Innsbruck lädt in Kooperation mit der Jakobsgemeinschaft Tirol dazu ein, sich ebenfalls auf den Weg zu machen – bei einer Sternwallfahrt unter dem Motto "Miteinander gehen" am Samstag, 12. Juni 2021.
  • Die Diözese Innsbruck lädt in Kooperation mit der Jakobsgemeinschaft Tirol dazu ein, sich ebenfalls auf den Weg zu machen – bei einer Sternwallfahrt unter dem Motto "Miteinander gehen" am Samstag, 12. Juni 2021.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Georg Herrmann

INNSBRUCK. Sich mit Petrus Canisius auf den Weg machen: Anmeldung ist bis 31. Mai 2021 möglich. Die Sternwallfahrt 2021 findet am 12. Juni statt. Abschluß der Wallfahrt ist die Messe im Dom zu St. Jakob. Auch Privatinitiativen sind herzlich eingeladen.

"Miteinander gehen"

Petrus Canisius war ein reisender Missionar. Der Heilige, dessen 500. Geburtsjahr die Diözese Innsbruck heuer feiert lebte in einer sehr bewegten Zeit, in der die katholische Kirche radikal in Frage gestellt wurde. Sein ganzes Leben lang war er unterwegs, quer durch Europa. Er wollte dort sein, wo man ihn braucht. Die Diözese Innsbruck lädt in Kooperation mit der Jakobsgemeinschaft Tirol dazu ein, sich ebenfalls auf den Weg zu machen – bei einer Sternwallfahrt unter dem Motto "Miteinander gehen" am Samstag, 12. Juni 2021. Die Wallfahrt startet an vier Orten (Wattens/Fritzens, Matrei am Brenner, Inzing, Axams/Götzens) nach Innsbruck zum Dom zu St. Jakob. Hier findet um 15 Uhr eine Heilige Messe mit Bischof Hermann Glettler statt.

Anmeldung

Teilnehmerinnen und Teilnehmer bittet die Diözese Innsbruck um Anmeldung bis zum 31. Mai 2021. Je nach gewählter Strecke gibt es eigene Kontaktpersonen. Wer sich auf den vier Wallfahrten unterwegs anschließen möchte, meldet sich ebenfalls unter Angabe des Einstiegsortes an (Anmeldung per E-Mail unter Angabe des Vor- und Zunamens, auch Sammelanmeldungen sind möglich). Nach dem Anmeldeschluss erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer genauere Informationen. Grundsätzlich kann an der Sternwallfahrt auf Privatinitiative auch von anderen Orten aus teilgenommen werden. In diesem Falle bittet die Diözese Innsbruck um Anmeldung unter Angabe des Begleiters, der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie dem Start-Ort bei Konrad Hochgruber - konrad.hochgruber@dibk.at, Tel. 0676 8730-2752.

Die Wallfahrten

Von Wattens/Fritzens über Gnadenwald und Absam nach Innsbruck:
Treffpunkt: Bahnhof Wattens/Fritzens
Tourverlauf: Fritzens – Gnadenwald – Absam – Innsbruck
Begleitung: Anton und Gerti Hechl
Anmeldung: anton@hechl.info

Von Matrei/Mühlbachl über Pfons, Patsch und Igls nach Innsbruck:
Treffpunkt: Pfarrkirche Matrei am Brenner
Tourverlauf: Matrei/Mühlbachl – Pfons – Ellbögen – Patsch – Igls – Innsbruck
Begleitung: Ferdinand und Christine Treml, Roland Amor
Anmeldung: f.treml@tsn.at

Von Inzing über Kematen und Völs nach Innsbruck:
Treffpunkt: Pfarrkirche Inzing
Tourverlauf: Inzing – Unterperfuß – Kematen – Völs – Innsbruck
Begleitung: Hermann und Roberta Wilhelm
Anmeldung: hermann.wilhelm@gmx.at

Von Axams über Götzens nach Innsbruck:
Treffpunkt: Dorfplatz Axams (930 Uhr)/Kirchplatz Götzens (1000 Uhr)
Tourverlauf: Axams – Götzens – Mentlberg – Innsbruck
Begleitung: Ricarda Kaserer und Evi Schaffenrath
Anmeldung: Katholischer Familienverband Axams und Götzens

Weitere Beiträge aus der Reihe Gedanken finden Sie hier

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen