„Woche für das Leben“ – das Leben in allen Formen feiern

(dibk). Das Leben in allen Formen feiert die Katholische Kirche österreichweit rund um den "Tag für das Leben" am 1. Juni: Im Mittelpunkt der Veranstaltungen und Aktionen zur laufenden "Woche für das Leben" (1.Juni – 7. Juni) stehen Menschen in ihren spezifischen Lebenssituationen - vor allem Familien, Schwangere, Kleinkinder, alte Menschen sowie Menschen mit Behinderungen. Die „Woche für das Leben“ ist eine Initiative der Bischofskonferenz, die vor sieben Jahren ins Leben gerufen wurde. Dadurch angeregt stellen immer mehr Pfarren rund um den „Tag des Lebens“ mit Familiengottesdiensten, Kinderwagenwallfahrten, Lebensfahnen, Gebetsrunden… das Thema „Schutz des Lebens“ in den Mittelpunkt. Ziel ist, eine Allianz für das Leben zu schaffen.

Das Unvollkommene, das Verschiedene und damit der Schutz des Lebens wird in dieser Woche sehr unterschiedlich thematisiert: vom Familiengottesdienst oder dem Familienfest über die Bildungsveranstaltung bis hin zum Filmabend.

Veranstaltungen zur Woche des Lebens in der Diözese Innsbruck:

Überraschungspackerlaktion der Aktion Leben
Sa, 3. Juni 2017, 9.00 Uhr – 17.00 Uhr, DEZ – Innsbruck

Familienfest und Segensfeier am Domplatz – ABGESAGT!

Fotowettbewerb „beherzt leben“
Ausstellung der gesandten Arbeiten: Fr, 9. Juni – Do, 22. Juni, mk – Sillgasse
Eingeladen sind Jugendliche ab dem Firmalter auf kreative Weise darzustellen, wie sie sich lebenswertes Leben vorstellen und was ihnen in ihrem Leben am Herzen liegt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen