HerzMobil Tirol bewährt sich

Im Netzwerk von HerzMobil Tirol stehen die PatientInnen im Mittelpunkt.
2Bilder
  • Im Netzwerk von HerzMobil Tirol stehen die PatientInnen im Mittelpunkt.
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Bereits 140 Tiroler PatientInnen nehmen am Telemedizin-Projekt HerzMobil Tirol teil. Diese PatientInnen - aus dem Großraum Innsbruck - leiden an einer Herzinsuffizienz. Drei Monate nach ihrer Entlassung können sie mit einem speziellen Smartphone bestimmte Daten wie Blutdruck, Herzfrequenz, Körpergewicht, Wohlbefinden und Medikamenteneinnahme an das Versorgungsnetzwerk senden.

Erfolg von HerzMobil Tirol

Das Programm HerzMobil Tirol gibt es seit 2013. Es ist ein gemeinsames Projekt von Land Tirol, Tiroler Gebietskrankenkasse (TGKK), Tirol Kliniken und Austrian Institute of Technology (AIT). Dieses Programm wird sowohl von den 140 PatientInnen als auch von den 18 betreuenden MedizinerInnen sehr gut angenommen, so Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg. Mit dem Programm konnte die Zahl der Wiederaufnahmen ins Krankenhaus deutlich gesenkt werden. Die Erkrankungen konnten erfolgreich stabilisiert und dadurch die Lebensqualität gesteigert werden.

Innerhalb des Netzwerkes im Rahmen von HerzMobil Tirol wird jedem Patienten ein niedergelassener Arzt zugewiesen. Dieser überprüft die telemedizinischen Daten. Werden die festgelegten Grenzwerte überschritten, erfolgt eine automatische Mitteilung des Systems an den Mediziner, der sofort die Therapie anpassen kann. Außerdem kommen auf Herzinsuffizienz spezialisierte Pflegekräfte ins Haus. Nach dieser engmaschigen dreimonatigen Betreuung können diese Patientinnen und Patienten in der Regel ­­in die Standardversorgung durch den Haus- und Facharzt überführt werden.“, so der ärztliche Projektleiter der Kardiologe Gerhard Pölzl vom Landeskrankenhaus-Universitätskliniken Innsbruck.

Wichtige Erkenntnisse für Telemedizin

Durch das Projekt HerzMobil Tirol können wichtige Erkenntnisse über Telemedizin gewonnen werden. Alle Projektphasen wurden begleitend ausgewertet. Der Vorteil dieses telemedizinischen Programms war deutlich erkennbar, so TGKK-Obmann Werner Salzburger.

Im Netzwerk von HerzMobil Tirol stehen die PatientInnen im Mittelpunkt.
Diesem Patienten geht es dank HerzMobil Tirol besser: V. re. Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg, Patient Horst Döller aus Rinn, TGKK-Obmann Werner Salzburger, Prof. Gerhard Pölzl, ärztlicher Leiter des HerzMobil Tirol-Programms.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
1 Video 8

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 1

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 1 –HampelmännerBeginne im aufrechten Stand mit den Händen hinter dem KopfSpringe und spreize die Beine, bis du weiter als schulterbreit stehstDeine Handflächen berühren die OberschenkelSpringe und ziehe deine Beine wieder zusammenDeine Hände berühren sich hinter dem Kopf3x50 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 2 –...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Video 10

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 2

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 3 – Froggers / Froschsprung Beginne in der hohen Planke, die Hände sind unter den Schultern, die Füße fest am Boden Deine Arme sind ausgestreckt Kopf, Schultern, Hüfte und Knie bilden eine Linie Bringe beide Füße auf Handhöhe Halte die Hüfte beim Aufkommen niedriger als Schulterhöhe Springe zurück in eine hohe Planke 3*10-12...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Video 9

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 3

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 5 – Ausfallschritte Beginne im aufrechten Stand, mit den Händen in den HüftenDeine Schultern bleiben oberhalb der HüfteMache einen Ausfallschritt nach vorneDas vordere Knie bleibt über der FerseDas Hintere Knie berührt unterhalb der Hüfte den BodenWechsle das Bein3*16-20 Wiederholungen (jede Seite zählt als eine Wiederholung)...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Video 11

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 4

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 7 – Superman Beginne auf den Bauch liegendFühre deine Hände vor dir zusammenSchulter und Arme berühren den Boden nichtDeine Beine bleiben geradeDeine Zehen berühren den BodenFühre die Hände hinter dem Rücken zusammen3* 12 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 8 – seitlicher Plank Beginne in der seitlichen Planke,...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen