BHAK/BHAS Hall - Élèves pour Élèves - Fahrräder und Schulmöbel für Burkina Faso

13Bilder



Duric Armin, Kantuscher Fabio und Özer Yunus, drei Schüler der 2as der Handelsschule Hall in Tirol, arbeiten seit Dezember 2017 unermüdlich am ehrenamtlichen Projekt „Fahrräder und Schulmöbel für Burkina Faso“.

Zusammen mit dem Projektleiter, Prof. Erwin Schreckensperger, holten sie zuerst 15 gebrauchte Fahrräder, die Hansjörg Benedetti, der Vater einer ehemaligen Schülerin, schon fachkundig repariert hatte.
Seit Jänner fahren sie in regelmäßigen Abständen in ihrer Freizeit ins Schulzentrum Wörgl, wo die Direktorin der BHAK/BHAS Wörgl, Mag. Sigrid Steiner, alte Tische zur Verfügung gestellt hat. Der Direktor des BRG Wörgl, Dr. Johann Fellner, hat in seinem Lager dann noch passende Stühle gefunden. Damit die Tische im Juni im Container nach Burkina Faso verschickt werden können, müssen sie zuerst zerlegt und anschließend sorgfältig verpackt werden.
Den Transport nach Hall haben Inga und Alfons Kapeller (Kapeller Transporte) übernommen.
Die Schüler/innen der Partnerschule Lycee Professionnel Guimbi Ouattara in Bobo-Dioulasso warten nämlich schon sehnsüchtig auf ergonomische Tische und Sessel. Besonders freuen sie sich auf die Fahrräder, die den langen Schulweg zu Fuß wesentlich erleichtern werden.
Sie können außerdem die 16 Stipendien, die Schüler/innen der BHAK/BHAS Hall und ihre Lehrer/innen zur Verfügung gestellt haben, gut gebrauchen. Diese reichen aus, um das Schulgeld für jeweils ein Jahr zu bezahlen.

www.elevespoureleves.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen