Caritas Aktionstag

Wollten Sie schon immer wissen was ein Bouli ist? Wie er gegen Hunger hilft? Warum Hunger in einer Zeit des Überflusses überhaupt noch ein Thema ist? Oder warum Hunger besonders für Kinder dramatisch ist?

Dann kommen Sie am 1. August zum Caritas Aktionstag in die Innsbrucker Maria-Theresien-Straße. Dort bekommen Sie Antworten und Informationen aus erster Hand. Georg Schärmer (Caritasdirektor), Andrä Stigger (Leiter der Caritas Tirol Auslandshilfe), die Projektreferentinnen für Burkina Faso (Verena Egger) und Mali (Elisabeth Förg-Rob) informieren Sie über die aktuelle Ernährungskrise in Westafrika, unsere Kampagne gegen Hunger und wie Ihre Spende vor Ort wirkt.

Eine Mitarbeiterin der Caritas Tirol (Ulli Pizzignacco-Widerhofer) war im Juni mit einem Krisenteam im Libanon um sich selbst ein Bild von der Situation syrischer Flüchtlinge zu machen. Sie erzählt über die Menschen, denen sie begegnet ist: Wie die achtjährige Rita, einer enthusiastischen Balletttänzerin und Schwimmerin, der aufgrund einer Granatenexplosion beide Beine amputiert werden mussten und die mit ihren Eltern in den Libanon geflohen ist. Gleichzeitig erfahren Sie auch wie die Caritas vor Ort hilft.

Rundherum gibt es ein tolles Rahmenprogramm, wie Videos über die Projekte der Caritas in Burkina Faso und dem Libanon, musikalischen Einlagen und vieles mehr. Die Caritas bittet auch um Spenden - Jeder Cent hilft!

Termin: 1. August von 11.00 bis 18.00 Uhr in der Maria-Theresien-Straße, Innsbruck

Kommen Sie vorbei!

Wann: 01.08.2014 11:00:00 bis 01.08.2014, 18:00:00 Wo: Innenstadt Maria-Theresien-Straße, Maria-Theresien-Straße, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen
Autor:

Caritas Tirol aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen