InnStrumenti verzauberte mit peppigem Neujahrskonzert

Moderator Stefan Abermann, Sopranistin Maria Erlacher, Dirigent Gerhard Sammer
12Bilder
  • Moderator Stefan Abermann, Sopranistin Maria Erlacher, Dirigent Gerhard Sammer
  • hochgeladen von Sara Erb (sara)

INNENSTADT (sara). Elf Jahre lang moderierte Thomas Lackner das Neujahrskonzert mit viel Witz im Congress Innsbruck. Dieses Jahr wurde diese Aufgabe erstmals dem Sunnyboy Stefan Abermann zuteil. Neben einem ausgiebigen Jahresrückblick mit so manchen Anspielungen auf gewisse Ungereimtheiten im Jahr 2016 moderierte er mit viel Witz und Humor und brachte das Publikum zum Interagieren. Auch das jährliche beliebte Jahresregenten-Quiz war natürlich Teil des Events. Aber Hauptaugenmerk wurde natürlich auf das Tiroler Kammerorchester InnStrumenti gelegt, das von Werken Georg Friedrich Händels und Giacomo Puccinis über Johann Strauss' "Donauwalzer" bis hin zu Andrew Llloyd Webbers "Think of me" aus dem Musical Phantom der Oper eine breite Palette an musikalischen Darbietungen zum Besten gab. Die erfolgreiche Sopranistin Maria Erlacher verzauberte mit ihrer klaren Stimme und grüner Robe, während Tänzerinnen und Tänzer der Tanzschule Polai schwungvoll den Walzer tanzten. Dirigiert wurde das Konzert von Gerhard Sammer, der seit 2015 Präsident der European Association for Music in Schools ist.

Autor:

Sara Erb (sara) aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.