Polizeimusik Tirol
Polizeimusik bietet grandiose Show in Birmingham

Auf Einladung des Lord Mayor of Birmingham, Veranstaltungsorganisatoren Norman Rogerson sowie Werner Steinkellner nahm die Polizeimusik Tirol im Auftrag des Innenministeriums als Vertreter der Österreichischen Polizei vom 23. bis 26. November 2018 am größten Indoor Musik-Tattoo Europas in Birmingham teil.
4Bilder
  • Auf Einladung des Lord Mayor of Birmingham, Veranstaltungsorganisatoren Norman Rogerson sowie Werner Steinkellner nahm die Polizeimusik Tirol im Auftrag des Innenministeriums als Vertreter der Österreichischen Polizei vom 23. bis 26. November 2018 am größten Indoor Musik-Tattoo Europas in Birmingham teil.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Vom 23. bis 26. November 2018 fand in Birmingham das größte Indoor Musik-Tattoo Europas statt. Musikkapellen, darunter auch die Polizeimusik Tirol, zeigten ihre besten Formationen und lieferten eine sensationelle Show. 

Ein Auftritt vor über 16.000 Gästen

Als Vertretung der Österreichischen Polizei, zeigte die Tiroler Polizeimusik ihr Können beim 30. Internationalen Birmingham Tattoo 2018. Sie wurden von Lord Mayor of Birmingham, dem Veranstaltungsorganisatoren Norman Rogerson sowie Werner Steinkellner eingeladen und traten vor insgesamt über 16.000 Gästen auf. 
Unter den Zuschauern war auch die österreichische Honorarkonsulin in Birmingham, Frau Grete Neumeister, und der Landespolizeidirektor bzw. Präsident der Polizeimusik, Mag. Helmut Tomac. 12 Minuten begeisterte die Tiroler Polizeimusik mit ihrer Musikshow. 

Gänsehautatmosphäre 

Unter der Führung von Kapellmeister Michael Geisler, Stadtführer Alois Rudigier und Obmann Erwin Vögele zeigte die Polizeimusik unter anderem den Schönfeld Marsch, den Donauwalzer und Choreographien von "Hey Jude". 

Mehr News aus Tirol: Nachrichten Tirol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen