Alternativprogramme wegen Corona
ABGESAGT – Das Treibhaus lädt zum virtuellen Konzert

Zum Trost gibt es doch ein Programm im Treibhaus: Allerdings ohne Publikum, dafür bei "freiem Eintritt" – heißt virtual.
  • Zum Trost gibt es doch ein Programm im Treibhaus: Allerdings ohne Publikum, dafür bei "freiem Eintritt" – heißt virtual.
  • Foto: Treibhaus
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

Update: Das Treibhausprogramm musste abgesagt werden.

Am 17. März wird live aus dem Treibhaus gesendet – auf Freirad oder Livestream sind Konzerte und Kabaretts zu hören. 

INNSBRUCK. Wie das Treibhaus auf Facebook verkündet:

wir machen es - weil wir nicht(s) ander(e)s können...
3 unserer abgesagten Veranstaltungen
Live aus dem leeren Treibhaus
Als Livestream auf www.treibhaus.at und auf Radio Freirad
a la Fußball der Seria A in Italien
live in eure selbstgewählte / verordnete quarantäne_

Es spenden Trost:
Siggi Haider // Werner Pirchner.
Kleine Messe um C - für den lieben Gott.
Die Sonate vom rauhen Leben

Markus Koschuh
Ein best of.
Geschlossene Gesellschaft - online geöffnet

hhanoi
"can't control it"
Die CD Präsentation
Hans Hauser & a haufen Gäste.

Im Treibhaus hängt das ganze Bühnenlicht.
und die volle PA. Als Publikum zugelassen:
die arbeitslose Treibhaus Belegschaft.

es wird cool. es wird laut.
und luise.

Autor:

Agnes Czingulszki (acz) aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen