Schulstreik
An Innsbrucker Schule wird gestreikt

Das Gymnasium in der Au
2Bilder
  • Das Gymnasium in der Au
  • Foto: Foto: ©Michael Steger
  • hochgeladen von Michael Steger

INNSBRUCK. Das BRG in der Au ruft für kommenden Dienstag einen Schulstreik aus. Eine "normale" Matura, wie in Zeiten vor Corona, sei mit Blick auf die Lernbedingungen in den vergangenen zwei Jahren, nicht vertretbar. 

Nachdem bereits zu Beginn der Woche die ÖVP-nahe Schülerunion die Abhaltung der mündlichen Matura im heurigen Jahr kritisierte, haben heute sowohl SP-Bildungsstadträtin Elisabeth Mayr, als auch der Schulsprecher des Gymnasiums in der Au, Matteo Iori von der Aktion kritischer Schüler, die Pläne des Bildungsministers angeprangert. 

„Schülerinnen und Schüler, aber auch die Lehrpersonen stehen unter einem enormen Druck. Und die Ankündigung einer normalen Matura erhöht diesen nochmals um ein Vielfaches“, zeigt sich Mayr bestürzt von den Ankündigungen des Bildungsministers. 

Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen seien ohnehin schon die stark Benachteiligten dieser Pandemie, weshalb eine Matura in der Form, wie sie vor der Pandemie durchgeführt wurde, erst wieder stattfinden sollte wenn ein Jahrgang alle Oberstufenklassen unter "normalen" Bedingungen abhalten konnte, stellt die Bildungsstadträtin fest. 

Schulsprecher Matteo Iori
  • Schulsprecher Matteo Iori
  • Foto: Foto: ©Matteo Iori
  • hochgeladen von Michael Steger

Schulsprecher Iori, kündigt für kommenden Dienstag um 11:00 einen Schulstreik für das Gymnasium in der AU an:

"Der Streik soll für mehr Gehör, Mitbestimmung und den Unmut der Schüler_innen stehen um gerechte, faire und vor allem echte Maturaerleichterungen durchzusetzen.  Der jetzige Maturajahrgang hat sich mehr denn je gerechte Anpassungen verdient. Immerhin sind wir die, die am längsten von der Corona-Situation in Schulen betroffen sind."

Zum Streik seien auch Landesrätin Beate Palfrader und Bildungsdirektor Paul Gappmaier zu einer Diskussionsrunde eingeladen worden.

Weitere Nachrichten aus Innsbruck finden sie hier.

Das Gymnasium in der Au
Schulsprecher Matteo Iori
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen