Arbeitslosigkeit in Tirol am niedrigsten

Tirol konnte seine Arbeitslosenquote weiter senken.
  • Tirol konnte seine Arbeitslosenquote weiter senken.
  • Foto: pixabay.com
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Der Aufwärtstrend gibt Grund zur Freude und zeigt in Zahlen einen Rückgang von 12,4% der Arbeitslosigkeit. 
Tirol steht mit diesem Ergebnis neben anderen Bundesländern sehr gut da und stärkt den Regierungsmitgliedern den Rücken. 

Diese sehen mit als Erfolgsgrund ihr 135 Millionen€ starkes Impulspaket des Landes, sowie die Fachkräfteoffensive mit verbesserten Arbeitsmarktförderungen.

Auffällig in der Statistik ist zudem, dass es ausnahmslos alle Tiroler Bezirks sind, die mit guten Zahlen punkten können. Es ist flächendeckend ein sehr gutes Ergebnis. 
Vor allem der Bezirk Kitzbühel hat ein starkes Minus in der Arbeitslosigkeit: 25,9% Rückgang. Allerdings auch Kufstein (22,3%) und Lienz (20,6%) können eine gute Quote einfahren. 

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
Minus 11,3 Prozent! Arbeitslosigkeit in Tirol sinkt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen