Raub oder Sanierung
Buchstaben fehlen am Landestheater

Die Renovierung des Landestheaters dauert über drei Jahre. Das Baugerüst, das die Außenfassade verhüllt hat, wurde nun demontiert. Raum für Spekulationen – Raub – lassen weiters die fehlenden Buchstaben des Tiroler Landestheaters.
2Bilder
  • Die Renovierung des Landestheaters dauert über drei Jahre. Das Baugerüst, das die Außenfassade verhüllt hat, wurde nun demontiert. Raum für Spekulationen – Raub – lassen weiters die fehlenden Buchstaben des Tiroler Landestheaters.
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

Vielen Passanten und Passantinnen ist es aufgefallen: Einzelne Buchstaben des Landestheaters fehlen von der Fassade. Das Gerücht, dass sie gestohlen worden sind, hält sich hartnäckig. 

INNSBRUCK. Es ist ein ungewohnter Anblick. Wer auf die Fassade des ehrwürdigen Landestheaters emporschaut, wird überrascht wahrnehmen, dass einzelne Buchstaben fehlen. Das Landestheater war monatelang wegen Bauarbeiten mit einem Gerüst verhüllt und nun sieht man die Fassade beinahe komplett renoviert. Das Gerücht, dass die Buchstaben gestohlen worden sind, haben nicht nur Theaterliebhaber und -liebhaberinnen gehört, auch unter den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen hat es sich herumgesprochen.
Das Landestheater will aber Entwarnung geben: Die Buchstaben sind lediglich bei der Sanierung. Unter den Theaterleuten hält sich das Gerücht aber hartnäckig, man meint die offizielle Stellungnahme ist gelogen, schließlich wurde die Fassade im Zuge des Raubes auch beschädigt – mittlerweile wurden die Spuren wieder beseitigt und das nicht mehr bemerkbar.
Warum das Tiroler Landestheater auf Anfrage des STADTBLATTES lügen würde, ist nicht ersichtlich. Die Tatsache aber, dass einzelne Buchstaben noch immer dort hängen und das Gerüst – ohne die fehlenden Buchstaben wieder anzubringen – mittlerweile abgebaut worden ist, lässt jede Menge Raum für derartige Spekulationen.

Die Renovierung des Landestheaters dauert über drei Jahre. Das Baugerüst, das die Außenfassade verhüllt hat, wurde nun demontiert. Raum für Spekulationen – Raub – lassen weiters die fehlenden Buchstaben des Tiroler Landestheaters.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen