Botschaft
Corona-Gruß der 27 Tiroler Gymnasien

27 Lehrpersonen aus den insgesamt 27 Tiroler Gymnasien wenden sich mit einer Botschaft an die SchülerInnen, die Eltern und die Schulbehörde
  • 27 Lehrpersonen aus den insgesamt 27 Tiroler Gymnasien wenden sich mit einer Botschaft an die SchülerInnen, die Eltern und die Schulbehörde
  • Foto: Tiroler AHS-LehrerInnen
  • hochgeladen von Alexander Schguanin

TIROL. Von A wie Akademisches Gymnasium Innsbruck bis Z wie BORG Zillertal. 27 Lehrpersonen aus den insgesamt 27 Tiroler Gymnasien wenden sich mit einer Botschaft an die SchülerInnen, deren Eltern, aber auch an die Schulbehörde. Ihre Botschaft: Gemeinsam schaffen wir die Corona-Krise!

Die SchülerInnen und Eltern in Tirol eint der Wunsch nach „normalem“ Schulunterricht. Zwar wird der Fahrplan für das schrittweise Hochfahren des Präsenzunterrichts ab Mai umgesetzt, so muss trotzdem der Schutz der Gesundheit der SchülerInnen und LehrerInnen sowie deren Familien gewährleistet sein. Die besten Hygienevorschriften helfen nichts, wenn sie am Schulstandort aufgrund des Schulgebäudes, der Raumsituation oder anderer Gründe nicht umsetzbar sind. Es braucht hier schulautonome Möglichkeiten, um je nach Standort die individuell beste Lösung garantieren zu können.

Unterricht in den Osterferien

In Österreich waren mehr als 20.000 LehrerInnen aus allen Schularten in den Osterferien freiwillig bereit, die Kinder jener Eltern zu betreuen, die in systemrelevanten Berufen mithelfen, um Österreich "am Laufen zu halten". Die Tiroler LehrerInnen sind ebenfalls bereit, einen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Krise zu leisten. Sie fordern aber, dass die Schulbehörde mit ihnen und nicht medial über sie spricht.

Motivation durch Elternbefragung

Motivierend sei für die Lehrpersonen das Ergebnis einer Elternbefragung über das Lernen zu Hause, die der Zusammenarbeit von SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen ein sehr gutes Zeugnis ausstellt. Zwar sind aufgrund technischer Probleme manche Fehler und Leerläufe auftreten, so ist das Engagement aller Beteiligten sichtbar und gibt auch Hoffnung, dass die Krise zumindest im Schulbereich gut bewältigt werden kann.

Alle Nachrichten aus Tirol auf meinbezirk.at

Jeder zweite Tiroler Haushalt finanziell beeinträchtigt
Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen