Das Christkindl zog in Innsbruck ein

Zahlreiche Hirten und Engel begleiteten das Christkindl auf seinem Zug durch die Innenstadt.
9Bilder
  • Zahlreiche Hirten und Engel begleiteten das Christkindl auf seinem Zug durch die Innenstadt.
  • hochgeladen von Stephan Gstraunthaler

Der Innsbrucker Christkindleinzug ist für viele Familien ein Fixpunkt im Adventkalender. Vergangenen Sonntag um 17.00 Uhr war es wieder so weit. Da setzte sich der Umzug, an dem wieder hunderte SchülerInnen aus dem gesamten Stadtgebiet mitwirkten, in Bewegung. Besonders das Christkind in seinem von Engeln flankierten und von vier mächtigen Rössern gezogenen Wagen sorgte bei den zahlreichen kleinen Zuschauern für leuchtende Augen. Die Route führte von der Triumphpforte vorbei am Rathaus über den Marktgraben bis zum Landestheater-Vorplatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen