Die Gewitter-Saison ist eröffnet

In der vergangenen Nacht gab es das erste Gewitter des heurigen Jahres
  • In der vergangenen Nacht gab es das erste Gewitter des heurigen Jahres
  • Foto: Marcus Wagner - Symbolbild
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. In der Nacht von Montag auf Dienstag, 24.04.2018 wurde die Gewittersaison 2018 eröffnet. Österreichweit kam es zu 25.000 Blitzentladungen. Mit den Blitzen kam es auch zu stürmischen Böen. Gleichzeitig könnte der April der wärmste seit Messbeginn werden.

April könnte der wärmste seit Messbeginn werden

Der April 2018 war schon bis jetzt überdurchschnittlich warm. Die Temperaturen entsprachen weitgehendst denen eines durchschnittlichen Mais. „Derzeit beträgt die Temperaturabweichung landesweit etwa +5 Grad, der bisherige Spitzenreiter anno 2007 schloss um 3,7 Grad zu warm ab“, so Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe bei Ubimet. Der kommende Donnerstag und Freitag werden voraussichtlich etwas kühler. Am Wochenende zeichnen sich - aus heutiger Sicht - jedoch wieder deutlich überdurchschnittliche Temperaturen ab.

Gewitter und Sturmböen

Die vergangene Tage waren überdurchschnittlich warm. Am Montag kündigte sich eine Kaltfront an und die Luftschichtung wurde labiler und es kam zu Schauern und Gewittern. Österreichweit kam es zu 25.013 Blitzentladungen. Im Zuge der Gewitter kam es auch zu starken Sturmböen. In Innsbruck wurden Böen von 72km/ gemessen.

Weitere Themen

Weitere Nachrichten aus Tirol gibt es hier: Nachrichten aus Tirol

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.