Die heimischen Berge ganz abseits des Sports

Prof. Rudolf Simek ist Moderator und Fachberater der Dokureihe.
  • Prof. Rudolf Simek ist Moderator und Fachberater der Dokureihe.
  • Foto: bumm film GmbH
  • hochgeladen von Arno Cincelli

TIROL (cia). Auf eine besondere Weise rückt ServusTV die heimischen Berge als Kulturgut ins Zentrum. In einer Dokureihe stellt der renommierte Kultur- und Sprachwissenschafter Rudolf Simek die Alpen als geschichtsträchtigen Ort im Herzen Europas vor.

"Es geht um die Erschließung der Alpen durch den Menschen, wie wir damit fertiggeworden sind", so Simek. Die erste Folge "Schatzkammer Alpen", die am vergangenen Wochenende ausgestrahlt wurde, beschäftigte sich mit den Bodenschätzen. Gerade in Tirol und Salzburg waren der Silber- und Goldbergbau enorm prägend für die kulturelle Entwicklung. "Auch die Frage, warum beispielsweise Gold, das ja da ist, nicht mehr abgebaut wird, ist hier Thema", erklärt Simek.

In weiteren Folgen wird sich die Serie mit anderen Aspekten, beispielsweise dem Massentourismus (hier war Ischgl ein wichtiger Drehort), den Bergnamen – von den seit Urzeiten so genannten Tauern bis hin zu Bergen, die erst seit dem Barock eigene Namen haben – oder wichtigen Alpenpässen wie dem Brenner befassen. Vorerst sollen drei Folgen der von der Münchner bumm film GmbH mit aufwändigen visuellen Effekten produzierten Dokumentationen im Wochenrythmus ausgestrahlt werden, drei weitere sind für das Frühjahr geplant.

Autor:

Arno Cincelli aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.