Ein Tiroler wird der neue Stadtpolizeikommandant

Martin Kirchler hat aus seiner Bewerbung keinen Hehl gemacht.
  • Martin Kirchler hat aus seiner Bewerbung keinen Hehl gemacht.
  • Foto: Gstraunthaler
  • hochgeladen von Verena Kretzschmar

(vk). Die Entscheidung, wer der neue Stadtpolizeikommandant wird, geht nun in die Endphase. Wie aus gut informierten Kreisen des Ministeriums zu hören ist, wird die Entscheidung noch im Jänner fallen. Der Akt liegt derzeit in Wien. Die Bestellungskommission werde noch im Jänner in Wien tagen, heißt es aus dem Landespolizeikommando Tirol. Man gehe davon aus, dass mit 1. Februar der neue Stadtpolizeikommandant bestellt sein wird, spätestens aber bis 1. März. Eines ist jetzt schon sicher. Es wird ein Tiroler sein. „Für die Position des Stadtpolizeikommandos gibt es ausschließlich Bewerber aus Tirol“, so die Polizei. Wie viele Bewerbungen eingegangen sind, wollte man nicht verraten. Bisher gilt der bisherige Stadtpolizeikommandant-Stellvertreter Martin Kirchler als aussichtsreichster Kandidat auf den Posten.

Autor:

Verena Kretzschmar aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.