Eine sommerfrische Woche in Kufstein

Die goldenen Pferde mit den goldenen Herzen kann man am 13. Juli am Haflingergestüt Fohlenhof Ebbs bestaunen.
  • Die goldenen Pferde mit den goldenen Herzen kann man am 13. Juli am Haflingergestüt Fohlenhof Ebbs bestaunen.
  • Foto: Fohlenhof Ebbs
  • hochgeladen von Katja Urthaler (kurt)

Radio Tirol geht zum zehnten Mal auf Sommerfrische. Kommende Woche führt Sie Moderatorin Waltraud Kiechl durch den Bezirk Kufstein.

Seit mittlerweile zehn Jahren geht ORF Radio Tirol mit seinen Moderatorinnen und Moderatoren auf Sommerfrische in den Bezirken. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums stehen heuer ganz besondere Destinationen auf dem Sommerfrische-Programm. Ab 13. Juli macht das Radio-Tirol-Team im Bezirk Kuf­stein Station und führt Sie zu den schönsten und interessantesten Plätzen des Bezirks.

Das richtige Kennwort

Ihre Eintrittskarte zur Sommerfrische ist das ORF-Radio-Tirol-Kennwort. Dieses hören Sie jeden Tag in „ORF Radio Tirol am Vormittag“. In acht Wochen lernen Sie 40 Plätze in ganz Tirol kennen – jede Woche eine andere Region. Wo sich die jeweiligen Treffpunkte befinden und wo der Radio-Tirol-Tross im Detail Station macht, erfahren Sie im Internet auf ­den Seiten tirol.ORF.at oder meinbezirk.at/sommerfrische.

Die schönsten Seiten Tirols

Es werden nicht nur tolle Sommerangebote vorgestellt, sondern auch die gesamte Region zum Näherkennenlernen. Man erfährt Geschichtliches und Wissenswertes zu kulinarischen Besonderheiten, Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Region.
Moderatorin Waltraud Kiechl übernimmt die Sendungswoche in Kufstein und wird Sie in diesen fünf Tagen durch den Bezirk begleiten.

Termine im Bezirk Kufstein

Montag, 13. Juli
Haflingergestüt Fohlenhof Ebbs
Besichtigen Sie das älteste Haflingergestüt der Welt und das Zentrum der internationalen Haflingerzucht. Von 12 bis 13 Uhr Führungen, zwischen 13 und 14 Uhr Kinderreite, Voltigieren, Kutschenfahren;
Von 14.30 bis 15 Uhr ist ein Schauprogramm geplant.
Hier finden Sie das Detailprogramm

Dienstag, 14. Juli
Festspielhaus Erl
Am Dienstag lernen Sie das Festspielhaus Erl kennen. Zur vollen Stunde gibt es kurze Backstage-Führungen durch das Haus. Hier erfährt man alles über die Arbeit hinter den Kulissen. Auch ein Probenbesuch und musikalische Einlagen im Foyer stehen am Programm. Für Kinder gibt‘s Kinderschminken, eine Kostümanprobe mit Erinnerungsfoto und vieles mehr.
Hier finden Sie das Detailprogramm

Mittwoch, 15. Juli
Festungsstadt Kufstein
Lassen Sie sich bei einer Entdeckungstour von erfahrenen Führern begleiten und erkunden Sie zu Fuß die schöne Festungsstadt.
Hier finden Sie das Detailprogramm

Donnerstag, 16. Juli

Wildschönauer Bergbauernmuseum
Bei der ORF-Radio-Tirol-Sommerfrische wird das Bergbauernmuseum „z´Bach“ besucht. Hier findet donnerstags im Sommer ein sehenswerter Handwerksmarkt statt. Sie haben die Möglichkeit, das Museum und den Handwerksmarkt kennenzulernen. Dazu gibt es geführte Spaziergänge auf dem Franziskusweg und zu einem richtigen Krautingerbauern.
Hier finden Sie das Detailprogramm

Freitag, 17. Juli
Hexenwasser in Söll
Am Freitag geht es nach Söll. An über 60 Stationen lädt dort das Hexenwasser zum Entdecken und zum Erleben des „Blauen Wunders“ ein. Die Wunder der Natur sehen und begreifen lernen, ist das Ziel.
Hier finden Sie das Detailprogramm

Autor:

Katja Urthaler (kurt) aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.