Klinik
Erster Corona-Intensivpatient auf Normalstation

Vorsorgemaßnahmen für mehr Behandlungskapazitäten wurden ebenfalls an der Klinik getroffen.
  • Vorsorgemaßnahmen für mehr Behandlungskapazitäten wurden ebenfalls an der Klinik getroffen.
  • Foto: Alexander Schguanin
  • hochgeladen von Nadine Isser

TIROL. Am Mittwoch konnte der erste aufgrund einer Corona-Infektion aufgenommene Intensivpatient von der Internistischen Intensivstation auf die Normalstation verlegt werden. Der 43-jährige Mann war der erste Patient, der in Tirol wegen einer bestätigten COVID-19-Erkrankung auf einer Intensivstation in Innsbruck behandelt werden musste.

Dort wurde er seit dem 11. März beatmet und überwacht. Am Dienstag konnte der Patient von der Beatmung genommen und am Tag darauf auf eine Normalstation verlegt werden.

Motivation für das Pflegeteam

„Solche Erlebnisse brauchen wir als Pflegeteam,“ erklärt Andreas Spielmann, stellvertretender Pflegeleiter der Station. „Wir freuen uns sehr, dass unser erster Corona-Patient auf die Normalstation verlegt werden konnte. Es ist eine schöne Bestätigung für unsere täglichen Bemühungen.“

Noch langer Heilungsweg

Der Patient muss zwar nicht mehr beatmet werden und auf der Intensivstation behandelt werden, jedoch wird er noch einige Zeit auf der Normalstation verbringen müssen. Ein endgültiger Entlassungstermin aus der Klinik steht deshalb noch nicht fest.

Alle Nachrichten aus Tirol auf meinbezirk.at

Alle Entwicklungen in Tirol zum Corona-Virus auf einen Blick
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Genau im richtigen Moment abgedrückt!
3 Aktion

Titelfoto-Challenge August
Stimme für dein Lieblingsbild zum Thema "Tierisch gute Momente" ab

TIROL. Neues Monat, neues Titelfoto! Wir suchen wieder ein Titelbild für unsere Facebookseite. Dieses mal wird's animalisch! Das Motto lautet "Tierisch gute Momente". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen