Kino und Konzerte im Zeughaus
"Es gibt endlich Kino, wie ich es immer wollte" – mit Gewinnspiel

Das offizielle Zeughauskino-Plakat: Marcello Mastroianni und Sophia Loren mit dem großen Unbekannten dritten (links). ---> Gewinnspiel am Ende des Artikels.
  • Das offizielle Zeughauskino-Plakat: Marcello Mastroianni und Sophia Loren mit dem großen Unbekannten dritten (links). ---> Gewinnspiel am Ende des Artikels.
  • Foto: Treibhaus
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

Das Zeughauskino findet doch noch statt: Ein Happy End, mit dem man in Innsbruck kaum mehr gerechnet hat.

INNSBRUCK. In diesem Jahr kommt alles anders wie geplant. Corona. Absagen. Und dann doch noch ein Hoffnungsschimmer. Für den Treibhaus-Chef, Norbert Pleifer, war dieser Hoffnungsschimmer die großzügige Spendenunterstützung des Publikums unter dem Lockdown.

"Das hat mir Mut gemacht. Dabei bin ich schon mit einer Träne im Knopfloch spazieren gegangen. Schließlich habe ich gedacht, genau zu einer Zeit, in der man sich besonders gerne wegträumen möchte, können wir das Zeughauskino nicht veranstalten. Als klar wurde, dass Freiluftveranstaltungen bis zu 400 Personen erlaubt sind, haben wir mit der Organisation begonnen"

, erklärt er.
Diesmal aber so, wie er es eigentlich immer schon wollte: Ohne kommerziellen Druck und mit Hilfe von Sponsoren, Publikum und den Österreichischen Kabarettgrößen Josef Hader und Alfred Dorfer, die die Einnahmen vom Eröffnungsabend an das Zeughauskino spenden. 50 Euro kostet das Ticket, das mal 400: "Diese 20.000 Euro sind das Startkapital. Der Rest wird auch noch reinkommen. Schließlich hat uns das Publikum bisher auch nicht im Stich gelassen." Auch das Land Tirol und die Stadt Innsbruck helfen finanziell aus: Sie stellen die Kinotechnik und das Leinwand. 

30 Filme und 30 Konzerte im Zeughaus

Dank Corona kommt jetzt alles anders im Zeughauskino. Es gibt künftig keine Bestuhlung im bisherigen Sinn, sondern "Wohnzimmer". 3x3 markierte Aufenthaltsflächen, die mit vier Sesseln und einem Tisch bestuhlt sind. Auch die Vergabe der Eintrittskarten ist irregulär: Gegen freiwillige Spenden. "Außerdem gibt es nur italienische Filme. Fellini, Rosselini und die anderen Großen. Ausnahme ist Zorba: Den müssen wir jedes Jahr spielen, sonst rächt uns der Sommer, wie das eine Mal als wir ihn nicht gespielt haben und es total verregnet war", meint Pleifer. 

Dabei will Pleifer "la dolce vita" auch nach Innsbruck holen. "Als wir mit der Organisation angefangen haben, war es ja so, dass man nicht nach Italien reisen durfte. Deshalb wollte ich ganz Innsbruck mit nach Italien nehmen." Italienische und einheimische Musiker, wie Paolo Conte oder Jütz, werden jeden Abend vor den Filmen aufspielen. "Gemeinsames Warten, Ratschen und der Musik zuhören: Zum Schluss wird eine Gute-Nacht-Geschichte – die wir in diesen Zeiten sehr nötig haben – erzählt."

Carabinieri und Regenponcho

Wie immer gibt es von Pleifer kreative Einfälle für die Umstände, die im Zeughauskino das Leben erschweren. So werden nicht nur Regenponchos unter den Sitzen zu finden sein, die einem von dem unberechenbaren Innsbrucker Sommer wahren werden, sondern auch echte, italienische "Carabinieri" (na ja, nicht ganz: denn sie sind keine Polizisten, sondern haben nur ihre Anzüge an), die für Ordnung, die Einhaltung von Abstandsregeln und dergleichen sorgen werden.

Ticketreservierung ist notwendig

Die Tickets basieren auf Freiwilligkeit und müssen im Voraus im Internet bestellt werden. Eine Systemgebühr von 1 Euro wird eingehoben – für eine Spende wird jedoch inständig gebeten. Bis ab vier Tage vor Filmbeginn – "da wissen die Leute auch, ob sie wetterfest genug sind" – können sie bis zum Tag der Vorführung im Treibhaus abgeholt werden. "Das ist notwendig, denn wir wollen nicht, dass sich die Leute zur gleichen Zeit in großen Mengen vor dem Zeughaus tummeln", so Pleifer. Restkarten werden ab 16 Uhr im Treibhaus vergeben.

Frage beantworten und mit etwas Glück Tickets gewinnen

Wer hätte das gedacht: Doch noch gibt es heuer ein Zeughauskino. Und das Beste: Nicht nur Filme, auch Konzerte in Piazza-Italien-Atmosphäre werden geboten. Wer gerne einen reservierten Platz für sich und noch drei Personen – inklusive einer Flasche Wein – für den Eröffnungsfilm "La Strada" gewinnen möchte, muss nur auf eine einfache Frage antworten:

Wer umarmt auf dem Plakat mit Sophia Loren Marcello Mastroianni so innig?

Wir verraten nur so viel, heuer würde er seinen 100. Geburtstag feiern (und er ist der Regisseur des Eröffnungsfilmes)

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen