Fahrtkostenzuschuss jetzt auch für Gemeindebedienstete

Gemeindereferent Johannes Tratter.

TIROL. Ab dem 1. Juni 2017 wurde der Fahrtkostenzuschuss für Landesbedienstete neu gestaltet. Dies setzte die Landesregierung mit einer Verordnung fest. 
Wenn es nach LR Johannes Tratter geht, soll dies auch bald für Bedienstete der Gemeinden und Gemeindeverbände gelten. So wird das Gemeindevertragsbediensteten-Gesetz entsprechend umgestaltet. 

„Durch die entsprechenden Anpassungen im Gesetzestext wird diese Benachteiligung nun ausgeräumt. Der Gesetzesentwurf der Tiroler Landesregierung befindet sich derzeit in Begutachtung.“ erläutert LH Tratter dazu. 

Mehr zum aktuelle News aus Tirol: Nachrichten aus Tirol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen