Firstfeier: Das Hotel Ramada beim Tivoli nimmt Formen an

INNSBRUCK. Vergangenen Mittwoch wurde der Rohbau des neuen Hotels beim Tivoli-Areal fertiggestellt. Das Hotel mit dem Namen „Ramada“ wird 12 Stockwerke hoch sein, 159 Zimmer haben und mindestens 33 neue Vollzeit-Arbeitsplätze schaffen.

Zur Firstfeier des neuen Hotels ließen sich viele Gäste nicht lange bitten. Bürgermeis­terin Christine Oppitz-Plörer, sowie Vertreter der Eigentümer, Michael Wurzinger und Friedrich Gruber (beide Geschäftsführung PORR Solutions Immobilien- und Infrastrukturprojekte GmbH), und der geschäftsführende Gesellschafter des Betreibers, Hartmut Geese (RIMC Austria Hotel Resort Management & Consulting GmbH), machten sich persönlich ein Bild des Hotel Ramada. Die RIMC-Austria Hotelmanagement & Consulting GmbH wird als Betreiber das Hotel mit dem Franchise-Namen der weltweit tätigen Wyndham Gruppe Ramada führen. Bgm. Christine Oppitz-Plörer ist überzeugt: „Innsbruck wird von diesem Hotel profitieren.“

Autor:

Verena Kretzschmar aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.