Fortbestand des Mädchenzentrums ARANEA ist gesichert

Das Mädchenzentrum Aranea freut sich großer Beliebtheit und kann weiterhin finanziert werden.
2Bilder
  • Das Mädchenzentrum Aranea freut sich großer Beliebtheit und kann weiterhin finanziert werden.
  • Foto: pixabay.com
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

Für die schwierige finanzielle Lage des beliebten Mädchenzentrums Aranea konnte nun glücklicherweise eine Lösung gefunden werden. 
Die Stadt Innsbruck hat es möglich gemacht, eine Räumlichkeit zu finden deren Mietkosten im erschwinglichen Bereich liegen. Ab 2018 ist der Verein in der Ing. Etzel-Straße anzutreffen. Diese Adresse wird Aranea als "Homebase" dienen, was so viel bedeutet wie, dass es dort zu Gruppenveranstaltungen, Arbeitskreisen oder Beratungen für Mädchen kommen wird. 

Ein neues Konzept soll zu einer stadtteilübergreifende Mädchenarbeit werden: An Schließtagen der normalen Jugendzentren können Workshops und andere Angebote wie Kochnachmittage oder Mottopartys wahrgenommen werden. 

Trotz des neuen Konzepts soll ein besonderer Schwerpunkt immer noch auf gewaltsensibler Mädchenarbeit und Gewaltprävention liegen. Zudem werden die Berufsorientierungsworkshops fortgeführt.

Mehr zu Aranea: http://www.aranea.or.at Mehr zum Thema auf meinbezirk: Freitags ist Mädelstag im Jugendzentrum Fuchsbau

Das Mädchenzentrum Aranea freut sich großer Beliebtheit und kann weiterhin finanziert werden.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Für unser neues Titelbild im Oktober suchen wir ein Foto zum Thema "Herbstfarben".
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Oktober
Zeigt her eure schönsten Herbstbilder!

TIROL. Schön langsam zieht der Herbst ins Land. Das Motto für unsere Titelfoto-Challenge Oktober lautet daher "Herbstfarben". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter Tirol“ als Titelbild. Auf die/den GewinnerIn...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen