Gigasport Innsbruck um 3 Mio. Euro modernisiert
Gelungene Eröffnung mit Schistar Benni Raich

Nachdem symbolisch das Band durchschnitten wurde, konnte auch der zweite Stock besichtigt werden.
7Bilder
  • Nachdem symbolisch das Band durchschnitten wurde, konnte auch der zweite Stock besichtigt werden.
  • Foto: Viktoria Gstir
  • hochgeladen von Viktoria Gstir

INNSBRUCK. Gestern fand die feierliche Eröffnung der Gigasport-Filiale im Innsbrucker Greif Center statt. Für die Modernisierung des Geschäfts am Standort in Innsbruck wurden knapp 3 Mio. Euro investiert. Auch Skistar Benni Raich beehrte als prominenter Gast die Eröffnung.

Angebote in Eröffnungswoche

Kastner & Öhler (K&Ö) setzt seine Expansion mit Gigasport fort. In Innsbruck hat K&Ö seine Gigasport-Filiale, die dort bereits seit mehr als 25 Jahren zuhause ist, in 4 Monaten um knapp 3 Millionen Euro komplett neugestaltet. Am Mittwochabend fand die festliche Eröffnung im Rahmen eines Late Night Shoppings statt, ab Donnerstag steht sie mit Top-Angeboten – minus 15 % auf das gesamte Sortiment – allen Tirolern offen. Mit 450 Marken auf 4.000 m² Verkaufsfläche zählt der neue Gigasport in Innsbruck zu den größten Sporthäusern Tirols. Martin Wäg, Vorstandsvorsitzender der Kastner & Öhler AG:

„Gigasport ist einer der zwei großen österreichischen Sporthändler. Während fast alle Mitbewerber auf Diskont-Angebote und Eigenmarken setzen, konzentriert sich Gigasport auf die Qualitätsschiene. Mit dem Standort in Innsbruck setzen wir gezielt auf geballte Sportkompetenz, Einkaufserlebnis, breite Produktauswahl und ganz besonders auf das Know-how unserer Verkaufsberaterinnen und -berater und erreichen damit vor allem anspruchsvolle Sportlerinnen und Sportler“

, so Wäg.

Alexander Petrskovsky (Vorstand Kastner & Öhler), Benni Raich, Jens Kramny (Gesamtleitung Gigasport Österreich),  Martin Wäg (Vorstandsvorsitzender der Kastner & Öhler AG), (v.l.)
  • Alexander Petrskovsky (Vorstand Kastner & Öhler), Benni Raich, Jens Kramny (Gesamtleitung Gigasport Österreich), Martin Wäg (Vorstandsvorsitzender der Kastner & Öhler AG), (v.l.)
  • Foto: un attimo photographie
  • hochgeladen von Viktoria Gstir

Fünf Sportwelten

Jens Kramny, Gesamtleiter Gigasport: „Im neuen Sporthaus in Innsbruck hat Gigasport das Angebot auf eine neue Stufe gehoben. Anspruchsvolle Sportlerinnen und Sportler finden in den neu gestalteten fünf Sportwelten Run, Bike, Outdoor, Ski und Swim&Beach alles, was sie benötigen. Die umfassende Modernisierung wird durch viele architektonische Details wie zum Beispiel die ‚Giga-Momente-Wand‘ sichtbar, die Kundinnen und Kunden bei ihren liebsten Sportmomenten zeigt“, erzählt Kramny.

Peter entschied sich für ein neues Snowboard.
  • Peter entschied sich für ein neues Snowboard.
  • Foto: Viktoria Gstir
  • hochgeladen von Viktoria Gstir

Individuelle Beratung

„Kompetente Beratung durch unsere 35 Verkaufsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter wird in der modernisierten Filiale großgeschrieben. Einen Schwerpunkt bildet dabei das ‚Fitting Service‘, die individuelle Anpassung von Schuhen und Sportgerät auf die Sportlerin oder den Sportler“, ergänzt Gregor Breitfelder, Filialleiter Gigasport Innsbruck. Per Laservermessung werden Bike und Besitzern aufeinander abgestimmt. Ski-Schuhe werden auf die individuelle Passform und Sportlertypen angepasst. Und per „Foot-Scan“ bzw. Laufbandanalyse lassen sich im neuen Gigasport die idealen Lauf- und Wanderschuhe ermitteln.

Die Eröffnung wurde zahlreich besucht.
  • Die Eröffnung wurde zahlreich besucht.
  • Foto: Viktoria Gstir
  • hochgeladen von Viktoria Gstir

Modernisierung

Die Gigasport-Filiale befindet sich im Innsbrucker Greif-Center. „Nach der Eröffnung von ‚Wetscher MAX‘ – unserer jungen Einrichtungslinie – ist ein weiterer Teil der Erneuerung des Greif-Centers fertiggestellt: Mit dem neuen Gigasport ist dieser Standort jetzt noch attraktiver“ freut sich Martin Wetscher als Eigentümervertreter des Greif-Centers. Erst letztes Jahr eröffnete K&Ö in Innsbruck das größte Modehaus Westösterreichs und setzte damit inmitten der Corona-Krise ein starkes Zeichen für den stationären Handel. „Wie auch bei K&Ö im Kaufhaus Tyrol setzen wir beim rundumerneuerten Gigasport auf ein außergewöhnliches Einkauferlebnis: Ein Ort, der zum Verweilen einlädt. Zugleich unterstreicht das Investment in den Standort unser Bestreben, uns mit Kastner & Öhler und Gigasport auch in Westösterreich nachhaltig zu etablieren und die Qualitätsführerschaft auszubauen.“
Weitere Nachrichten aus Innsbruck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen