Gratisstrom für deutsche Luxusautos

Deutscher Luxus-Porsche im Halteverbot
  • Deutscher Luxus-Porsche im Halteverbot
  • hochgeladen von Martin Putz

Vor der Sparkasse kann jeder sein Elektroauto gratis aufladen, auch deutsche Luxus-SUV im Halteverbot.

Die IKB, genauer gesagt: jeder Innsbrucker Stromkunde, bezahlt den Besitzern von Elektroautos den Strom zum Aufladen, zumindest an der Ladestation vor der Sparkasse in der Erler Straße.
Gratis ist der Strom übrigens auch für deutsche Touristen und Fahrer von Luxus-SUV.
Dass die edlen Gefährte dabei auch mitten auf dem Gehsteig stehen und laut StVO § 89a Abs. 2a eigentlich abgeschleppt werden müsste, stört Innsbruck offenbar keinen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen