Covid-19
Grillplätze werden gesperrt

Städtische Grillplätze gesperrt.
  • Städtische Grillplätze gesperrt.
  • Foto: Stadtblatt
  • hochgeladen von Georg Herrmann

INNSBRUCK. Um größere Menschenansammlungen zu verhindern, werden die sechs städtischen Grillplätze gesperrt, wie Georg Willi und Johannes Anzengruber mitteilen. Betroffen sind der Waldspielplatz Arzler Schießstand, Promenade Rossau auf Höhe Baggersee, Waldspielplatz Grammart-Boden, Grillplatz Kranebitten (östlich des Campingplatzes), Rimmlwiese Hawai (nähe Kranebitter Hof) und der Waldspielplatz Erlerweg (unterhalb Bahntrasse der neuen Hungerburgbahn).

Harte Maßnahme

In Innsbruck gibt es sechs städtische Grillplätze, die bei InnsbruckerInnen und Gästen als Erholungsraum sehr beliebt sind. Aus Sicherheitsgründen und um dem Appell des Abstandhaltens im Sinne von Covid-19 Rechnung zu tragen, sperrt die Stadt Innsbruck diese Plätze jedoch ab Freitag, 18. September. „Wir wissen, dass manche Maßnahmen hart erscheinen, dennoch ist die Sperre dieses städtischen Angebots unbedingt erforderlich, damit das Corona-Virus sich nicht noch mehr ausbreitet“, betonen Bürgermeister Georg Willi und Vizebürgermeister Johannes Anzengruber. Die beiden appellieren an die Bevölkerung mitzuhelfen, das Risiko einer Ansteckung in allen Bereichen zu minimieren.

Warnstufe

Die Bundesregierung hat die Situation in der Landeshauptstadt mit der dritthöchsten Warnstufe „orange“ eingestuft. Damit gilt in allen geschlossenen Bereichen die Verpflichtung einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und Abstand zu halten. Damit die Ausbreitung von Covid-19 weiter eingedämmt wird, gibt es auch Beschränkungen im Veranstaltungsbereich. Bürgermeister Willi und Vizebürgermeister Anzengruber erinnern daran, dass die wichtigste Vorbeugung ist, sich an die vorgegebenen Hygienemaßnahmen zu halten und auch soziale Kontakte einzuschränken.

Weitere Nachrichten aus Innsbruck finden Sie hier

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen