Hausparty endete in Handschellen

Eine Hausparty in Wilten endete für einen 22-Jährigen in Handschellen.
  • Eine Hausparty in Wilten endete für einen 22-Jährigen in Handschellen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

INNSBRUCK. 150 Personen zählte die Polizei bei einer Hausparty, die Samstagnacht aufgelöst werden musste. Die Polizei wurde erst dann von der Mobilen Überwachungsgruppe angefordert, als es zu erheblichen Problemen mit einigen der anwesenden Personen kam. Besonders aggressiv verhielt sich dabei ein 22-jähriger Österreicher. Daraufhin entschied sich die Polizei für eine Festnahme, was dem jungen Mann wieder missfallen durfte, denn er setze sich zur Wehr. Damit handelte er sich auch eine Anzeige wegen versuchten Widerstand gegen die Staatsgewalt ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen