Heiligwasser bleibt "vorerst zu"

Trotz aller Bemühungen seitens Pächter und Stift Wilten, musste der Alpengasthof Heiligwasser zusperren.
  • Trotz aller Bemühungen seitens Pächter und Stift Wilten, musste der Alpengasthof Heiligwasser zusperren.
  • Foto: Sigl
  • hochgeladen von Nilüfer Dag

Ein Besuch bei der Wallfahrtskirche Heiligwasser verbanden Pilger oftmals mit einer Einkehr im Gasthof Heiligwasser nebenan. Doch es sieht so aus, als würde der Gasthof diese Wintersaison geschlossen bleiben.

Versprechen ohne Substanz

Heinrich Waldner erzählt im Gespräch mit dem STADTBLATT von zwei sehr schweren Wintern, die er sich anders vorgestellt hatte – 2017 bereits wollte man eine direkte Skianbindung zum Gasthof anlegen, 2018 hätte die Rodelbahn, die ihm die Gäste bis vor die Haustür bringen sollte, bereits eröffnet werden sollen – passiert ist nichts davon. Die Skizufahrt zum Gasthof wurde erst im Herbst 2018 von der Stadtführung bestätigt und wird diese Wintersaison wohl nicht mehr umgesetzt. Die geplante Rodelbahn wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Zudem erlitt Waldner einen Arbeitsunfall und konnte sich davon nicht richtig erholen.

Kein Weg hinauf

Zu Fuß kann man im Winter den Hausberg von Igls aus nicht mehr besteigen. Die vorgesehene Untertunnelung der Skipiste im Bereich der Teehütte auf der Heiligwasserwiese, die einen Zusammenstoß von Skifahrern bzw. Rodlern mit Fußgängern vermeiden soll, wurde ebenfalls nie umgesetzt. Bereits in der vergangenen Wintersaison war der Heiligwasserweg im Bereich der Skipiste nicht gesichert begehbar, da die Liftbetreiber – aus Sicherheitsgründen – keinen Weg mehr präparieren. Der sogenannte Winterersatzweg im Bereich der Bob- und Rodelbahn ist nicht öffentlich und darf mit Sondergenehmigung nur vom Besitzer, den Pächtern und in Ausnahmefällen von Lieferanten genutzt werden, nicht aber von Besuchern.

Ein Gasthof mit Tradition

Das Stift Wilten will das Gasthaus als solches beibehalten, sieht sich aber vor einer Herausforderung: Es braucht so schnell wie möglich einen neuen Pächter, allerdings kann man diesen nicht den genannten Umständen überlassen – schon gar nicht am Anfang einer Wintersaison. Über den Winter 2019 bleibt der Alpengasthof Heiligwasser also geschlossen und pächterlos.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen