Innsbruck auf alten Ansichtskarten

Martin Reiter mit seinem neuesten Werk „Innsbruck auf alten Ansichtskarten“.
  • Martin Reiter mit seinem neuesten Werk „Innsbruck auf alten Ansichtskarten“.
  • hochgeladen von Martin Reiter

260 historische Correspondenz- und Ansichtskarten aus der Zeit zwischen 1890 und 1925 finden sich in Martin Reiters soeben erschienenen Buch „Innsbruck auf alten Ansichtskarten“. Nahezu alle Karten stammen aus der Sammlung von Martin Reiter sowie aus dem Archiv von Otto Praxmarer junior und senior, darunter viele Raritäten aus allen Stadtteilen sowie den eingemeindeten Dörfern Pradl, Wilten, Amras, Hötting, Mühlau, Arzl, Vill und Igls.

Martin Reiter: „Postkarten und Bildpostkarten waren die SMS, also die Kurznachrichten, des 19. und 20. Jahrhunderts. Nach ihrer amtlichen Einführung revolutionierten sie in Europa und aller Welt die Kommunikation als preiswerte und schnelle Möglichkeit der Korrespondenz. Mehr als 100 Jahre lang waren sie der konkurrenzlose Verkaufsschlager schlechthin. Erst die neuen multimedialen Kommunikationsformen ließen ihre Bedeutung zeitgleich zum Ausklang des 20. Jahrhunderts rasant schwinden.“ Heute sind Post- und Ansichtskarten sowie Ganzsachen und Bildpostkarten begehrte Sammelobjekte. Das Buch ist exklusiv in allen Tyrolia-Buchhandlungen erhältlich.

Wo: Innsbruck, Innsbruck auf Karte anzeigen
Autor:

Martin Reiter aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.