Spendenpakete
Johanniter-Weihnachtstrucker in Vorbereitung

Johanniter-Weihnachtstruck: Helfen wo Hilfe gebraucht wird.
  • Johanniter-Weihnachtstruck: Helfen wo Hilfe gebraucht wird.
  • Foto: Foto: Johanniter
  • hochgeladen von Georg Herrmann

Die Vorbereitungen auf die große Fahrt des Johanniter-Weihnachtstruckers laufen bereits und doch bleibt noch viel zu tun. Es gilt zum Beispiel noch viele Menschen zu finden, die diese Aktion mit einem „vorweihnachtlichen Beitrag“ unterstützen.

INNSBRUCK (red). Der Johanniter-Weihnachtstrucker bringt Geschenkpakete in die ärmsten Regionen Osteuropas. In Albanien, Bosnien, Rumänien und der Ukraine leben sehr viele Menschen in größter Armut und unter katastrophalen hygienischen Bedingungen. Auch infrastrukturelle Einrichtungen, die in der westlichen EU ganz selbstverständlich sind, wie Krankenhäuser, befestigte Straßen, öffentlicher Verkehr und vieles mehr, sind kaum oder gar nicht vorhanden. Besonders Kinder, ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen leiden sehr unter diesen schwierigen Verhältnissen.

Woher kommen die Spendenpakete?

Jeder kann mithelfen und ein Spendenpaket für den Weihnachtstrucker zur Verfügung stellen. Unternehmen können sich mit Warenspenden an der Aktion beteiligen und Betriebsmitarbeiter, Kindergärten und Schulen können mit kleinen Warenbeiträgen auch gemeinsam Spendenpakete zusammenstellen. Geldspenden für den Johanniter-Weihnachtstrucker werden von den Johannitern für den Einkauf entsprechender Waren verwendet und von freiwilligen Helfern in Geschenkpakete verpackt.

Was kommt in die Spendenpakete?

Die Johanniter haben eine Packliste vorbereitet, auf der alle benötigten Waren aufgelistet sind. Einerseits, damit alle beschenkten Personen möglichst gleichwertige Päckchen bekommen, andererseits aber auch um die Zollabfertigung problemlos und in kurzer Zeit abwickeln zu können. Denn, Hilfspakete unterliegen ebenso den Einfuhr- und Zollbestimmungen, wie andere Lieferungen in diese Länder.

Weitere Informationen gewünscht?

Nähere Infos zum Johanniter-Weihnachtstrucker aus Tirol gibt es unter Telefon 0512 / 24 11-71 oder unter www.johanniter.at/weihnachtstrucker.

Weitere Nachrichten aus Tirol finden Sie hier

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen