Klettern Plus: Neue Kurse

Yoga und Klettern vertragen sich gut: Erst eine Einheit Yoga, dann geht's ab in die Höhe.
10Bilder
  • Yoga und Klettern vertragen sich gut: Erst eine Einheit Yoga, dann geht's ab in die Höhe.
  • Foto: einkemmer.com
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

DREIHEILIGEN (acz). Was in der alten Halle nur ein Traum war, ist in der neuen Kletterhalle KI an der Sill möglich: Kletterlehrer können sich austoben und kreativ werden. Neue Kletterkurse unter dem Titel "Klettern und Yoga" oder "Dem Büroalltag davonklettern" bringen auch Leute in die Halle, die bisher nicht viel mit dieser Sportart zu tun hatten. Auch ältere Menschen sollen durch das kombinierte Kursangebot animiert werden.

Generation 50+

"Für die Generation 50+ ist die gesundheitliche Komponente sehr wichtig", erklärt Melanie Zipin, die die Kurse "Yoga und Klettern" abhält. "Wir sind von vielen neuen Gesichtern überrannt worden", freut sich die Kursleiterin. Neben den "ausgeflippteren" Kursen ist die Kletterhalle aber auch die richtige Anlaufstelle für Sicherheitsupdates. In knapp drei Stunden wird das vorhandene Wissen aufgefrischt (35 €, inkl. Eintritt): Sicherungsgeräte werden erklärt, Sichern wird aufgefrischt und sogar das Stürzen wird geübt. Besonders beliebt sind die Kurse für Kinder und Jugendliche. Die Kurse kosten zwischen 170 und 200 Euro (inkl. Eintritt für sechs Einheiten).
Wermutstropfen für all jene, die bisher die Kletterhalle regulär besuchten: Seit Anfang des Jahres sind die Preise für die Kletterhalle einheitlich. Der Eintritt – Bouldern war 2017 noch billiger – kostet seit 1. Jänner 13,50 Euro.

Neu: Boulder Liga Tirol im Entstehen

In Tirol steht eine neue Liga in den Startlöchern. Die Boulder Liga Tirol wurde von engagierten Innsbrucker Kletterern ins Leben gerufen und soll demnächst starten. Ziel der Liga ist es, ein Boulderevent für den Breitensport aus der Wiege zu heben. Mitmachen kann jede und jeder.  Informationen finden Sie in Kürze auf www.bloctour.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen