Kurze Wetterentspannung bis Freitag

Es bleibt weiter winterlich, allerdings kommt es zu einer kurzen Tauwetterphase am Donnerstag
  • Es bleibt weiter winterlich, allerdings kommt es zu einer kurzen Tauwetterphase am Donnerstag
  • Foto: Brigitte Katzensteiner / Regionaut
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. In den nächsten Tagen fällt kaum Neuschnee. Am Donnerstag ist bis in die mittleren Lagen mit Tauwetter zu rechnen. Erst ab Freitag wird es dann wieder kälter und in den Bergen fällt wieder Neuschnee.

Wetter wird bis Freitag abwechslungsreich

Am Dienstag ist mit gutem Skiwetter zu rechnen: es gibt frischen Pulverschnee und viel Sonnenschein in Tirols Bergen. Die Temperaturen steigen in den Bergen leicht an. Am Mittwoch fallen wieder ein paar Zentimeter Neuschnee. Die Temperaturen bleiben aber weiterhin milder. Am Donnerstag kündigt sich Tauwetter mit Regen in den Niederungen an. Die Temperaturen liegen zwischen Null und plus sieben Grad. Die Schneefallgrenze liegt bei rund 800 bis 1.200 Metern. Allerdings kommt es stellenweise zu Eisregen und Glatteis.

Wintereinbruch ab Freitag

Am Freitag kommt dann der Winter wieder zurück: Mit einer erneuten Kaltfront sinkt auch die Schneefallgrenze wieder in die tiefen Lagen. Freitag ist auch in Osttirol Neuschnee möglich. Am Wochenende bleibt es weiterhin kalt mit weiterem Schneefall. Nur in Osttirol wird das Wochenende aufgrund von Nordföhn schön und trocken.

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.