Hoffnungsschimmer
Lumagica leuchtet trotz Lockdown für Besucher weiter

Lumagica auch während des Lockdowns geöffnet.
  • Lumagica auch während des Lockdowns geöffnet.
  • Foto: MK Illumination
  • hochgeladen von Ricarda Stengg

INNSBRUCK. Den Tirolerinnen und Tirolern bietet sich auch in den nächsten Wochen die Möglichkeit, den vorweihnachtlichen Hofgarten abends zu besuchen: Der magische Lichterpark LUMAGICA Innsbruck hat weiterhin seine Pforten geöffnet, natürlich unter strikter Einhaltung der Eingangsvorschriften.

Mit einem umfangreichen Sicherheitskonzept war auch Innsbruck Tourismus in den Winter gestartet. Nun mussten die Christkindlmärkte analog zu den österreichweiten Vorschriften vorübergehend schließen. Die Verantwortlichen zeigen sich dennoch überzeugt, dass ihnen die vorausschauenden Sicherheitskonzepte bei der Wiedereröffnung der Märkte zugutekommen werden. Ab 13. Dezember sollen dann die Besucher der Altstadt und Innenstadt wieder stimmungsvolle Adventszeit in Innsbruck erleben können.

Sicherheit hat Priorität

„Wir sind dankbar, dass wir den Menschen auch in der aktuellen Situation die Möglichkeit bieten können, ein wenig Erholung und Abwechslung zu finden. Als Lichterpark für die ganze Familie ist Lumagica ein stimmungsvoller Ort für beschauliche Momente“, so Thomas Mark, Präsident von MK Illumination. Die Freiluftausstellung im Innsbrucker Hofgarten wird unter strikter Einhaltung der jeweils gültigen behördlichen Vorschriften fortgeführt, der Gastronomiebereich wurde geschlossen, die Öffnungszeiten bleiben unverändert.

Hoffnungsschimmer Lichterpark

Innsbruck war gerade eben in die Vorweihnachtszeit gestartet und hatte für seine Adventsmärkte ein ausgeklügeltes Sicherheitskonzept installiert, das sich in den letzten Tagen als sehr praktikabel erwies. „Natürlich ist es sehr schade, dass die Weihnachtsmärkte so kurzfristig wieder schließen mussten. Aus touristischer Sicht setzen wir aber darauf, dass die nun verordneten Maßnahmen den erhofften Effekt erzielen werden und somit ein – wenngleich verspäteter – Start der Wintersaison möglich wird. Bis dorthin ist der Lichterpark unser ‚Hoffnungsschimmer‘ und soll uns aufzeigen, dass wir unseren Gästen bald wieder stimmungsvolle Vorweihnachtstage in der Region Innsbruck bieten dürfen“, erklärt Karin Seiler, Geschäftsführerin Innsbruck Tourismus.

Hinsichtlich der jeweils gültigen Regelungen informiert Innsbruck Tourismus laufend aktuell über seinen COVID-Infolink: https://www.innsbruck.info/destination/covid-19.html


Preise

Erwachsene ab: € 13,00
Kinder ab: € 6,00
Familien ab (2 Erwachsene, drei Kinder): € 31,00


Öffnungszeiten

5. November 2021 – 9. Jänner 2022
täglich (außer 24. Dezember) von 17.30-22.00 Uhr

Tickets unter: www.lumagica-innsbruck.reservix.at

Lumagica 2021/22

Die Besucher erwarten auf dem rund 1 km langen Rundweg einige neue leuchtende Highlights, die aus fernen Ländern inspiriert sind – für Überraschungseffekte ist gesorgt. Aber auch zahlreichen liebgewonnenen Publikums-Highlights wird man wieder begegnen. Mehr als 300 Lichtobjekte gilt es zu entdecken. Freundliche, putzige Waldbewohner genauso wie majestätische Hirsche und Löwen säumen den Rundweg. Abstraktere musiksynchrone Videoprojektionen und interaktive Lichtinszenierungen runden die Themenbereiche von Lumagica Innsbruck ab.

Weitere Nachrichten aus Innsbruck finden Sie hier!

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen