Stadtrad
Neuer Nutzerrekord im April

Bürgermeister Georg Willi, Mobilitätsstadträtin Uschi Schwarzl und IVB-Geschäftsführer Martin Baltes setzen auf das Stadtrad als flexibles und günstiges Verkehrsmittel für Innsbruck.
  • Bürgermeister Georg Willi, Mobilitätsstadträtin Uschi Schwarzl und IVB-Geschäftsführer Martin Baltes setzen auf das Stadtrad als flexibles und günstiges Verkehrsmittel für Innsbruck.
  • Foto: IVB/Berger
  • hochgeladen von Nilüfer Dag

Seit 2014 betreibt die IVB das Stadtrad im Auftrag der Stadt Innsbruck. Mittlerweile ist die Flotte auf 340 Citybikes und zwei Lastenräder an 42 Stationen angewachsen. Im April wurde – laut IVB – ein neuer Verleihrekord verzeichnet.

„Dabei konnten wir am 3. April mit insgesamt 519 Fahrten den bisher stärksten Tag in der Geschichte des Stadtrad verzeichnen“, zieht IVB-Geschäftsführer Martin Baltes eine positive Zwischenbilanz.

Positive Jahresbilanz

Laut Presseaussendung wurden insgesamt im abgelaufenen Jahr 2018 knapp 81.000 NutzerInnen gezählt. Das entspricht einer neuerlichen Steigerung von über 40 % gegenüber 2017. Auch im heurigen Frühjahr ist das Stadtrad mit 28.000 Entlehnungen (Zeitraum: Jänner – April) bislang gut unterwegs. „Aktuell haben wir ca. 1.800 registrierte Stammkunden, die unser Angebot regelmäßig nutzen“, so IVB-Geschäftsführer Martin Baltes.

Das Ausleihen funktioniert nach erfolgter Registrierung auf stadtrad.ivb.at oder der nextbike App. Die Tarife sind je nach Fahrtdauer gestaffelt und starten ab einem Euro pro halbe Stunde. Mit dem Vorteilstarif sind die ersten 30 Minuten jeder Fahrt kostenlos. Mehr Infos gibt es unter stadtrad.ivb.at

Autor:

Nilüfer Dag aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.