Nicht wegwerfen, tauschen!

Carla Richtmann mit Sabine Kofler (Frauen helfen Frauen): der Tauschmarkt spendet zehn Prozent des Erlöses.
  • Carla Richtmann mit Sabine Kofler (Frauen helfen Frauen): der Tauschmarkt spendet zehn Prozent des Erlöses.
  • hochgeladen von Katja Urthaler (kurt)

(urt). Vor 20 Jahren gründeten engagierte Mütter zum ersten Mal einen Tauschmarkt für Kinderartikel in der Dompfarre St. Jakob. Mittlerweile findet der Markt zweimal im Jahr (Frühjahr und Herbst) statt und erfreut sich großer Beliebtheit.
Im Vordergrund stehen dabei die finanzielle Entlastung von Familien mit Kindern, der ökologische Aspekt des Recyclings, die Belebung der Pfarre und nicht zuletzt der soziale Gedanke. Zehn Prozent des Erlöses werden abgezogen und gehen an die Initiative "Frauen helfen Frauen", die damit schnell und unbürokratisch in Not geratenen Müttern helfen kann. 30 Mütter arbeiten am Tauschmarkt der Dompfarre St. Jakob ehrenamtlich mit. Pro Markt investieren sie rund 100 Stunden ihrer Freizeit.

So funktioniert's

Familien können ihre gut erhaltenen Kindersachen abgeben, diese werden nummeriert und dann am Markttag verkauft. "Es ist ganz wichtig, dass die Dinge nicht gratis sind. Doch sie sind sehr günstig. Für 20 Euro kann man zum Beispiel schon eine Skiausrüstung kaufen", erklärt Carla Richtmann, Sprecherin des Tauschmarktes von St. Jakob. So soll Familien die Möglichkeit gegeben werden, Kleidung, Spielsachen, Sportartikel und so weiter günstig zu kaufen.
Kommen kann jeder, auch wer nichts abgegeben hat. "Das positive Feedback und die Freude, wenn Familien mit Kinder wieder fündig geworden sind, bestärken uns darin, auf dem richtigen Weg zu sein", erzählt Richtmann.

Tauschmärkte Innsbrucks

Wiltener Basilika: Samstag, 19. Oktober von 16 bis 19 Uhr im Pfarrsaal
Dompfarre St. Jakob: Samstag, 13. Oktober von 9 bis 12 Uhr im Pfarrsaal
Pfarre guter Hirte: Samstag, 20. Oktober von 9 bis 12.30 Uhr im Pfarrsaal
VS Mühlau: Samstag, 6. Oktober von 9 bis 12.30 Uhr
Amras, Haus der Vereine: Samstag, 13. Oktober von 14 bis 15.30 Uhr
Olympisches Dorf: Samstag, 10 November von 9 bis 15 Uhr in der Mehrzweckhalle

Autor:

Katja Urthaler (kurt) aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.