NMS Hötting hilft in Not geratener Rumer Familie

INNSBRUCK. Um auf die stillste Zeit des Jahres einzustimmen, luden die Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule Hötting in den Tagen vor Weihnachten an ihre Schule ein. Bei insgesamt vier Vorstellungen präsentierten sie ihren Gästen, über 400 Kindern der 4. Klassen aus sieben Innsbrucker Volksschulen (Allerheiligen, Altwilten, Angergasse, Hötting, Mariahilf, Sieglanger und St. Nikolaus) und der benachbarten Schule am Inn, sowie den Eltern und Erziehungsberechtigten, Geschwistern, Verwandten und Freunden ein buntes, besinnliches aber auch heiteres Adventprogramm (Texte und Gedichte, Instrumentalstücke, Tänze, Klassenchöre) und das Theaterstück „Der Weihnachtsmann im Lift“ von Helmut Schinagl.

Alle Veranstaltungen stellten die Jugendlichen und deren Gäste heuer wiederum in den Dienst einer guten Sache: der Gesamterlös sämtlicher freiwilliger Spenden in Höhe von € 1.296,83 kommt einer jungen (hochschwangeren) Mutter mit ihrem
3-jährigen Sohn in Rum zugute, deren Ehemann kurz vor Weihnachten bei einem tragischen Arbeitsunfall in Weer ums Leben kam.
Ein aufrichtiges „Vergelt’s Gott“ und vielen herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern für die großartige Unterstützung dieser Aktion!

Autor:

Katharina Ranalter (kr) aus Stubai-Wipptal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.