29. Mai "Internationalen Tag der Friedenstruppen der Vereinten Nationen"
Peacekeeper informieren vorm Innsbrucker Rathaus

29. Mai "Internationale Tag der Friedenstruppen der Vereinten Nationen"

Zum ersten Mal wird in Innsbruck der "29. Mai der Internationale Tag der Friedenstruppen der Vereinten Nationen" begangen - worauf die Tiroler Peacekeeper sehr stolz sind.
Aus diesem Anlass wird ein Blauhelm-Infostand bei der Annasäule vor dem Rathaus, welches mit 4 UN-Fahnen beflaggt sein wird, betrieben.

Am 29. Mai 1948 genehmigte der UN-Sicherheitsrat mit seiner Resolution 50 (1948) die Einrichtung des ersten Friedenssicherungseinsatzes der Vereinten Nationen, und seit 2002 wird am 29. Mai nun der Internationale Tag der Friedenssicherungskräfte der Vereinten Nationen begangen, um die Frauen und Männer, die im Dienste der Friedenssicherung stehen oder standen, für ihr hohes Maß an Professionalität, Einsatzbereitschaft und Mut zu würdigen.

Zudem wird an diesem Tag auch an Menschen, die im Dienste der UN-Friedenssicherung ums Leben gekommen sind, posthum die Dag-Hammarskjöld-Medaille der Vereinten Nationen verliehen.

Stand per 30. April 2019 Todesopfer 3.842
52 Österreicher ließen ihr Leben in den Auslandseinsätzen.

Ab 10:30 Uhr ist der Peacekeeper-Infostand bis 18:00 Uhr in Betrieb,
bei schlechtem Wetter in der Rathausgalerie beim Bürgerservice.

Wir freuen uns auf regen Besuch und interessante Gespräche.

Keep Peace

Gerhard F. Dujmovits
Landesleiter Tirol

Kontakt: tirol@peacekeeper.at
zur Blauhelm Homepage:
Vereinigung Österreichischer Peacekeeper

Autor:

Gerhard F. Dujmovits "Verein Österreichischer Friedenssoldaten" aus Innsbruck

Gerhard F. Dujmovits "Verein Österreichischer Friedenssoldaten" auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen