Politfilm-Festivals
Politik im Kinosaal

Das Festival hatte in den vergangenen Jahren viel Publikum.
  • Das Festival hatte in den vergangenen Jahren viel Publikum.
  • Foto: Janick Entremont
  • hochgeladen von Nadine Isser

In Innsbruck findet wieder das Politfilm-Festival statt, ein Festival bei dem Filme gezeigt werden, die zum politischen Nachdenken anregen sollen. „Eigentum“ ist das Thema des 15. Politfilm-Festivals im Leokino vom 13.1.2020 bis zum 15.1.2020.

An drei Tagen werden drei Filme mit anschließender Diskussion gezeigt und in jedem geht es um eine Form des „Eigentums“ oder das Fehlen ebenjenes. Dabei geht es um die Grenzen des "Eigentums": Um eine Frau, die als Eigentum gehalten wird, um Menschen, die anderen ihr Eigentum abluchsen wollen und um Menschen, die kaum Eigentum besitzen.

Diese drei Filme werden gezeigt

Im ersten Film „A woman captured“, am 13.1. geht es um eine Ungarin, die als Eigentum behandelt und in Knechtschaft als Sklavin „gehalten“ wird. Menschen als Eigentum ist also Thema des Filmes und auch Thema der Podiumsdiskussion danach, bei der die Regisseurin auch zu Gast sein wird. Weiter geht es am nächsten Tag mit „Sakawa“: Bei diesem Film geht es darum, anderen das Eigentum – also Geld – abzuluchsen, und zwar übers Internet mit Versprechen von Liebe oder Sex. „Es geht um koloniales Erbe, um Voodoo, um Einsamkeit, Geschlechterrollen, Elektromüll, Internetrechte und um die globale Frage nach sozialer Gerechtigkeit“, heißt es von Seiten der Festival-Veranstalter. Beim letzten der drei Filme („Draussen“) geht es um Obachlosigkeit: Vier Überlebenskünstler ohne festen Wohnsitz werden von den Filmemachern begleitet.

Weitere Infos zum Filmfestival gibt es hier.

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen