Richtig anpacken - drei Innsbrucker SchülerInnen mit viel Engagement

Jana, Julien und Raphael vom Akademischen Gymnasium Innsbruck verbrachten kürzlich eine Arbeitswoche im Elisabethinum. Ihre Wahl fiel auf das Förderzentrum, weil Mitschüler von dem Haus geschwärmt hatten. „Ich wollte was mit Kindern machen“, erzählt Julien, der Volksschüler mit Behinderung bei Alltagstätigkeiten assistierte. Die drei Jugendlichen begleiteten die BewohnerInnen beim Sport und der Therapie, unterstützten sie beim Jausnen, Umziehen und bei Schulaufgaben. „Die Arbeit mit den Jugendlichen birgt tausend Überraschungen – da wird’s nie langweilig“, zeigt sich Raphael überrascht.

Autor:

Elisabeth Demir aus Stubai-Wipptal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.