Peacekeeper für "Teach Peace"
Skulptur "Teach Peace" für Innsbruck

12Bilder

Skulptur "Teach Peace" für Innsbruck

Bernhard Witsch bekannt als "Rostbaron" zu seinen Beweggründen das Kunstwerk im Jahr 2016 zu errichten:
"Die Skulptur "Teach Peace" musste ich einfach machen, da mir der Gedanke Frieden zu lehren sehr gut gefällt und meinem Wunschdenken das alle Menschen friedlich und respektvoll neben- und miteinander leben können mir sehr wichtig ist!! Es soll ein Gedankenanstoß für jeden der die Skulptur sieht sein und über Fotos der Besucher von unserer Landeshauptstadt Innsbruck aus soll die Botschaft in die ganze Welt getragen werden"

Erstmalig wurde die Skulptur "Teach Peace" zum „Internationalen Tag der UN Friedenstruppen der Vereinten Nationen“  am 29. Mai 2019 in Innsbruck bei der Annasäule 2 Wochen lang aufgestellt.
Diesen Feiertag der UN-Soldaten auch Peacekeeper genannt wurde am 24. April 2019 einstimmig vom Innsbrucker Stadtsenat beschlossen und das Rathaus mit UN Fahnen zu beflaggen.

Für die Skulptur "Teach Peace" vom Telfer Künstler Bernhard Witsch, der Rostbaron, wird im Auftrag vom Bürgermeister Georg Willi  nun ein Aufstellungsplatz in Innsbruck gesucht.

Vorschläge aus der Innsbrucker Bevölkerung sind gerne willkommen.

Keep Peace

Gerhard F. Dujmovits
The Peacekeeper

Autor:

Gerhard F. Dujmovits aus Innsbruck

Gerhard F. Dujmovits auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.