Corona-Virus
So geht Hilfe, Corona-Nachbarschaftshilfe Tirol

Startbild der Corona-Nachbarschaftshilfe-Tirol, mitmachen ist angesagt.
  • Startbild der Corona-Nachbarschaftshilfe-Tirol, mitmachen ist angesagt.
  • Foto: FB-Seite
  • hochgeladen von Georg Herrmann

INNSBRUCK. "So. Wer in Tirol gerne helfen mag oder jemanden kennt der jemanden kennt", so präsentiert LA Michael Mingler auf seiner Facebook-Seite die Idee der Corona-Nachbarschaftshilfe-Tirol ein.

Nachbarschaftshilfe

"Viele Menschen haben wegen des #Corona Virus und der damit verbundenen Einschränkung des sozialen Lebens gerade zusätzliche Zeitressourcen, die sie sinnvoll einsetzen wollen. Gleichzeitig gibt es viele Risikogruppen, v.a. ältere Menschen, die nicht mehr sicher aus dem Haus können, um Erledigungen zu machen oder einzukaufen. Oder Kinder, die Betreuung brauchen. Diese Gruppe soll nun für Tirol diese beiden Gruppen zusammenbringen, um einander zu unterstützen." lautet die Erklärung auf der dazugehörigen FB Seite.

Ablauf

Ihr wollt mit eurer Zeit andere Menschen unterstützen? Dann tragt euch bitte hier ein: https://forms.gle/ULboE8vjpEqmK1gc7
Wir kontaktieren dich dann telefonisch

Breite Unterstützung

Mit den Worten "In schwierigen Zeiten zusammenhalten und gefährdeten Menschen den Gang vor die Haustüre ersparen", appelliert Michael Migler an die Solidarität. Die Plattform erfreut sich bereits nach kurzer Zeit einer breiten Unterstützung, weitere Hilfe ist jedoch angesagt, also wenn möglich, machen auch Sie mit.

Weitere Nachrichten aus Innsbruck finden Sie hier

Autor:

Georg Herrmann aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen