Freizeit Innsbruck Stadt & Land
Stille und wilde Wasser – Wandern im Stubaital

Der Grawa-Wasserfall ist das Herzstück des WildeWasserWeges durch das hintere Stubaital.
  • Der Grawa-Wasserfall ist das Herzstück des WildeWasserWeges durch das hintere Stubaital.
  • Foto: Karl Künstner
  • hochgeladen von Karl Künstner

Entspannung und Entschleunigung findet man im Stubaital an geheimnisvollen Bergseen,
faszinierenden Naturschauplätzen und dem erlebnisreichen WildeWasserWeg.

Das Stubaital ist eine Schatzkiste, gefüllt mit überwältigenden Gipfeln und Gletschern, faszinierenden Landschaften und einmaligen Naturjuwelen, die oftmals gut verborgen und nicht immer auf den ersten Blick erkennbar sind.

Der WildeWasserWeg

Wasser in all seinen Erscheinungsformen ist das zentrale Element auf den Streifzügen durchs Stubaital. Ganz besonders eindrucksvoll zeigt sich dies am WildeWasserWeg. Auf den drei Etappen lassen sich die Urgewalten von strömenden Wassermassen hautnah miterleben. Mit einzigartigen alpinen Schauplätzen wie dem Ruetz-Katarakt oder dem Grawa-Wasserfall wird dieses Naturereignis auf fantastische Art und Weise erlebbar gemacht. Auf den Etappen des WildeWasserWeges lässt sich die Entstehung eines reißenden Baches im Stubaital bis hin zu seinen Ursprüngen unterhalb des Gletschers auf fesselnde Weise beobachten.

Die Stubaier Bergseen

Die Stubaier Bergseen liegen inmitten der herrlichen Bergwelt, oft an scheinbar geheimen Plätzen. Die Ruhe, aber auch die Vitalität, die sie ausstrahlen, machen sie zu außergewöhnlichen Kraftplätzen und erlebnisreichen Zielen bei Wanderungen. Die tiefblau und türkis schimmernden Gewässer sind die wahren Juwele der Berge. Genährt vom Grund- und Schmelzwasser der Gletscherriesen ringsum, liegen sie ruhig schlummernd in natürlich geformten Senken. An ihren Ufern genießen Wanderer den Glanz des Sonnenlichts, das von der ruhigen Wasseroberfläche reflektiert wird oder sie tauchen ihre Füße nach einer ausgedehnten Tour zur Erfrischung in das kühle Nass. Für neun der schönsten Stubaier Bergseen – Mutterbergersee, Grünausee, Freigersee, Blaue Lacke, Schlicker See, Rinnensee, Alfaier See, Falbesoner See sowie Turmferner See – wurden detaillierte Beschreibungen und Tourenvorschläge erstellt.

Die Stubaier Naturschauplätze

Neben der beeindruckenden Stubaier Bergwelt haben Wasserfälle, Hochmoore, Bergseen, Wiesen und Wälder eine große Bedeutung für das Gletschertal. Solche Naturschauplätze kreieren das Bild des Stubaitals. Sie präsentieren sich einem nicht immer offen und liegen gelegentlich im Verborgenen – mal sind sie nur einen kleinen Fußmarsch entfernt, ein anderes Mal führen sie in ungeahnte Ecken des Tales. Die Naturschauplätze sind nach den jeweiligen Flurnamen benannt wie Kartnall, Eulenwiesen, Gschmitz oder Telfer Wiesen. Es sind Orte, die Geschichten erzählen und die Geschichte zeigen; Plätze, die Ansichten und Aussichten präsentieren. Der gespaltene Stein vom Pinnistal beispielsweise ist ein Zeuge gewaltiger Gesteinsbewegungen, die vor mehreren tausend Jahren stattgefunden haben. Die Telfer Wiesen zählen zu den schönsten Lärchenwiesen Tirols und am Naturschauplatz Gletscherblick späht man auf die weiß strahlenden Ferner.
Info: www.stubai.at■

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen