Streit in Pradl eskalierte: Frau mit Messer verwundet

Die Polizei musste zu einem eskalierten Streit in einer Pradler Wohnung ausrücken.
  • Die Polizei musste zu einem eskalierten Streit in einer Pradler Wohnung ausrücken.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

INNSBRUCK. Vergangene Nacht kam es in Pradl zu einem Streit zwischen einer 61-jährigen Österreicherin und einem 54-jährigen Bosnier. Was anfangs als verbale Auseinandersetzung startete spitzte sich zum Schluss zu einem ausgewachsenen Angriff zu. Dabei stach der Mann die Frau mit einem Küchenmesser in den Bauch. Das Opfer zeigte sich ebenfalls kämpferisch und versetzte dem Mann mit einer Glasflasche einen Schlag auf den Kopf. Die Frau wurde in die Klinik eingeliefert, wo sie operiert wurde. Der Mann erlitt eine Platzwunde und wurde von der Polizei festgenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen