Tatort-Kommisarin in BRG in der Au zu Gast

3Bilder

INNSBRUCK- Dem – im Bundesgymnasium in der Au gegründeten – „Geistigen Verschönerungsverein Innsbruck“ gelang es, u. a. durch die Unterstützung des west, Schauspielerin Adele Neuhauser für eine Lesung der etwas anderen Art in die Aula des BRG zu holen. Der Andrang war entsprechend rege, rund 220 Besucher sorgten am 13. Jänner für ein volles Haus. Der britische Autor Douglas Adams („Per Anhalter durch die Galaxis“) verfasste in „Die Letzten ihrer Art“ vergnügliche Reportagen über bedrohte Tierarten unserer Erde. Geistreich, süffisant und komisch las Neuhauser aus seinem Werk. Akustisch untermalt wurde das Ganze von Klängen der Jazzband Edi Nulz. Die nächsten Events stehen bereits in den Startlöchern: Am 3. März findet ein Konzert der oberösterreichischen Band Attwenger statt, Viktor Gernot & His Best Friends gastieren am 30. Juni im Gymnasium.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen