Polizeimeldung
Tierquäler in der Psychiatrie

(Symbolbild) In Innsbruck wurde eine Katze aus dem 10. Stock geworfen.
  • (Symbolbild) In Innsbruck wurde eine Katze aus dem 10. Stock geworfen.
  • Foto: Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Georg Herrmann

INNSBRUCK. Am 25. Jänner 2020 gegen 16:35 Uhr warf ein Mann seine Katze aus dem 10. Stock eines Wohnhauses in Innsbruck. Anschließend lief er nach unten, erfasste das Tier am Schwanz und schlug dieses mehrmals auf den Boden. Eine Passantin (54), welche den Vorfall beobachtete, versuchte dem Mann die Katze zu entreißen, worauf dieser die Frau zur Seite stieß. Dadurch kam diese zu Sturz und wurde schwer im Bereich der Hand verletzt. Anschließend lief der Österreicher mit der Katze zurück in die Wohnung, wo er dann von den Polizisten angetroffen wurde. Der Mann, der nach Angaben einer ebenfalls in der Wohnung anwesenden Angehörigen, an einer psychischen Beeinträchtigung leidet, wurde in die psychiatrische Abteilung der Klinik Innsbruck eingeliefert. Die Österreicherin wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Die verendete Katze wurde vom Wasenmeister abgeholt.

Weitere Nachrichten aus Innsbruck finden Sie hier

Autor:

Georg Herrmann aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.