Verkehrsunfall
Tram erfasste Fußgänger bei Haltestelle

Heute gegen 14.20 Uhr erfasste eine Tram einen Fußgänger im Haltestellenbereich Leipziger Platz. Der 17-jährige Fußgänger war von seinem Smartphone abgelenkt und bemerkte beim Überqueren der Straße – trotz abgegebenem Warnsignal – die sich annähernde Tram nicht. Er prallte mit dem Kopf gegen die seitliche Windschutzscheibe und zog sich eine leichte Kopfverletzung zu.

Um den genauen Unfallhergang erheben zu können, ersucht die Verkehrsinspektion Innsbruck Wilten um zweckdienliche Hinweise.
Tel.: 059133/7591

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen