Überraschungsangriff aus dem Badezimmer

Die Polizei sucht noch immer nach den Tätern, die den jungen Mann ausgeraubt hatten.
4Bilder
  • Die Polizei sucht noch immer nach den Tätern, die den jungen Mann ausgeraubt hatten.
  • Foto: Zeitungsfoto
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

Am Montagabend erlebte ein 22-jähriger Afghane eine böse Überraschung. Er war gerade mit einer Frau in ihre Wohnung am Mitterweg gegangen, um dort "käufliche Liebe zu erwerben". Zu seinem Erstaunen griffen ihn jedoch zwei Männer aus dem Badezimmer an und forderten ihn auf, seine Geldtasche zu übergeben. Sie bedrohten ihn außerdem mit einem 25 cm langen Fleischermesser. Als er seine Börse übergeben hatte, verschwanden die Männer samt der Frau und dem dreistelligen Eurobetrag. Die Polizei konnte die Täter nicht schnappen.

Autor:

Agnes Czingulszki (acz) aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.