Polizeimeldung
Verdacht auf Diebstahl von Markengegenständen

Preiszettel Parfum
9Bilder
  • Preiszettel Parfum
  • Foto: LKA Tirol
  • hochgeladen von Nilüfer Dag

Ein 42-jähriger Pole wird verdächtig, mehrere Diebstähle, hauptsächlich diverse Bekleidungs- und Kosmetikartikel (Parfum) sowie Alkoholika, begangen zu haben. Die Preiszettel an den sichergestellten Gegenständen sind recht auffällig und werden nicht von großen Einkaufsketten verwendet. Daher bittet das Landeskriminalamt Tirol um zweckdienliche Hinweise.

Im Zuge einer Fahrzeugkontrolle am Montag konnte bei dem Mann eine größere Anzahl – ein gefüllter Kofferraum, geschätzter Wert der Gegenstände im unteren 5-stelligen Eurobereich – an Kosmetika, Bekleidungsstücke und Alkoholika vorgefunden werden. Da die Herkunft der Gegenstände vorerst unklar war und der Mann den rechtmäßigen Besitz nicht glaubhaft machen konnte, wurden diese vorläufig sichergestellt. Im Zuge von weiteren Erhebungen stellte sich schließlich heraus, dass die sichergestellten Waren offensichtlich von Diebstählen, welche der Mann zuvor in verschiedenen Geschäften in Tirol begangen hat, stammen. Ein Großteil der Waren konnte bereits wieder an die rechtmäßigen Besitzer ausgefolgt werden. Bei der Zuordnung der Parfums und der Bekleidung – hochpreisige Markenware – konnten bisher keine Geschädigten ausgeforscht werden. Der Mann wird auf freiem Fuß zur Anzeige gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen