Polizeimeldung
Verdacht auf Vergewaltigung

Dienstagvormittag, 9. Juli, erschien eine Frau bei der Polizei und gab an, in ihrer eigenen Wohnung von einem Bekannten (22, syrischer Staatsbürger) vergewaltigt und festgehalten worden zu sein. Unter einem Vorwand verließ sie die Wohnung in den Morgenstunden und ging zur Polizei.

Die Cobra (Einsatzkommando) nahm gegen Mittag den 22-Jährigen in der Wohnung der Frau fest und lieferte ihn in das PAZ (Polizeianhaltezentrum) Innsbruck ein. Im Zuge der Festnahme konnte bei dem Mann auch eine Schreckschusspistole vorgefunden und sichergestellt werden. Bisher war der Verdächtige nicht geständig. Gegenüber den 22-Jährigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Nadine Isser aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen