Von den Children's Games zu den Youth Olympic Games

Mission geglückt!
3Bilder

Viola Feichtner, die 17-Jährige Eisschnellläuferin aus Oberperfuss hatte bei der Eröffnungsfeier der International Children’s Games in Innbruck die besondere Ehre die olympischen Ringe mit einer Fackel anzuzünden.

Bei den ICG in Ufa, Russland 2013 gewann sie im Shorttrack die Bronzemedaille und erinnert sich noch heute gerne an die besondere Atmosphäre dort. Mit Sportlern aus aller Welt verständigte sie sich mit Händen und Füßen und schloss viele neue Freundschaften. Dies wird ihr wohl ihr Leben lang in Erinnerung bleiben. An den Spielen in Innsbruck konnte sie aufgrund ihres Alters leider nicht teilnehmen, doch sie fieberte mit den Mädels und Jungs aus ihrer Trainingsgruppe mit und konnte ihnen auch einige Tipps mit auf den Weg geben. „Ein bisschen nervös war ich schon, aber es hat ja gottseidank alles toll funktioniert, und es war ein wirklich schönes Erlebnis diese ehrenvolle Aufgabe zu erfüllen“, erzählt sie nach der Eröffnungsfeier stolz.
Bei der Junioren Weltmeisterschaft in Südtirol konnte die junge Tirolerin vergangenes Wochenende einige Erfolge feiern. Auf 1500m erzielte sie ihr bisher bestes Ergebins (12.). Die 3000m waren dieses Mal ihre beste Distanz: mit nur 1,76 Sekunden Rückstand aufs Podium schaffte es die junge Oberperferin auf Platz 5 und auch beim Massenstart gelang ihr ein toller 9. Platz.
Mitte Feber geht es für sie auf nach Lillehammer, Norwegen, wo sie ihr Können bei den Youth Olympic Games unter Beweis stellen wird.

Wo: Olympiaworld, Olympiastraße 10, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Nadja Jansenberger aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen